Fragen an Lisa Paus

DIE GRÜNEN | Kandidatin Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 19 Fragen.

Sie sehen 19 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Hallo Frau Paus,

ich bin sehr dafür, dass Kinder ein Recht auf gute Bildung bekommen, beginnend mit der Krippe/Kita über Hort/Schule bis...

Von: Xägur Frvqyre

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Wir wollen den Bürger*innen Steuerüberschüsse gerade auch in Form von besserer Bildung zurückgeben. Wir wollen keine Steuersenkungen, die vor allem Gutverdienenden zugutekommen, sondern mehr Investitionen in Bildung. (...)

Sehr geehrte Frau Paus,

warum setzen sich die Grünen zwar für Klimaschutz im Verkehr ein, aber nicht erkennbar gegen die Klimabelastungen...

Von: Znegva Ohegu

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Ausgehend von den Deutschen Klimaschutzzielen lassen sich klare Einsparungsziele und der ökologische Modernisierungsbedarf für einzelne Wirtschaftssektoren ableiten. Das dies manchmal auch als Herausforderung für die Wirtschaft gesehen werde kann, sieht man derzeit bei der Debatte um den Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor. (...)

(...) Daher meine Frage an Sie: Was wollen Sie für funktionale Analphabeten unternehmen und mit welchen Maßnahmen wollen Sie den Betroffenen helfen? (...)

Von: Senax Ovrqreznaa

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) In unserem Land, wohlgemerkt einem der reichsten Länder dieser Welt, sind 7,5 Millionen Menschen zwischen 18 und 64 Jahren nicht in der Lage, einfache Texte zu lesen und zu verstehen. Jeder siebte Mensch im erwerbsfähigen Alter ist hierzulande ein sogenannter funktionaler Analphabet; er oder sie kann nicht richtig lesen und schreiben. Es ist dringend notwendig funktionalem Analphabetismus wirksam zu begegnen und den Betroffenen echte Teilhabe zu ermöglichen. (...)

# Soziales 13Sep2017

2015 kamen etwa 2,14 Mio. Zuwanderer, wie Sie anhand dieses Links sehen:

...

Von: Unegzhg Znlre

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Wir setzen bei Hartz IV nicht auf Sanktionen, sondern auf Motivation, Anerkennung und Beratung. Daher wollen wir die Sanktionen abschaffen. Dies gilt insbesondere für die Sonderregeln für unter 25-Jährige und für die Kosten der Unterkunft und Heizung. (...)

Sehr geehrte Frau Paus,

auch der zweite Diesel-Gipfel zeigt, dass meine Gesundheit als Bürger Charlottenburgs nicht ernst genommen wird....

Von: Urvaevpu Fgeößraerhgure

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Ähnlich wie in Berlin ist die Verkehrswende in ganz Deutschland dringend nötig. Wir brauchen wir neue, grüne und intelligente Verkehrs- und Mobilitätskonzepte, die zur Entlastung des klassischen Individual – und Autoverkehrs beitragen. (...)

# Integration 5Sep2017

Wie stehen Sie zum Familiennachzug für Menschen, deren Aufenthalt in Deutschland auf subsidiärem Schutz beruht? Und was sind Ihre Ideen für die...

Von: Fhfnaar Fpuarpx

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Den Familiennachzug für große Teile der zu uns Flüchtenden zu verhindern ist aus unserer Sicht unmenschlich und ignoriert die Rechte und die Bedürfnisse der Betroffenen. Oftmals sind es Kinder, die mit ihren Müttern alleine in überfüllten Flüchtlingslagern jahrelang auf eine Familienzusammenführung warten müssen. (...)

# Umwelt 26Aug2017

Was wird konkret gegen Massentierhaltung unternommen? Wie kann es sein, daß es immernoch zu massiver Tierquälerei kommt, Tiere Tausende von...

Von: Fvzbar Tjbfqm

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Öffentliches Geld nur noch für gesellschaftliche Leistungen. Statt agrarindustriellen Fleischfabriken fördern wir eine bäuerlich-ökologische Landwirtschaft ohne Ackergifte, Tierleid und Gentechnik. 1 Mrd. (...)

Sehr geehrte Frau Paus,

wie ist Ihre Haltung zum Bedingungslosen Grundeinkommen? Werden Sie sich bei einer Wiederwahl in den Bundestag für...

Von: Xnl Jntare

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Frage. In der Tat bin ich seit langem eine große Verfechterin des Bedingungslosen Grundeinkommens und werde mich selbstverständlich auch in der nächsten Legislaturperiode weiterhin dafür einsetzen. (...)

# Internationales 23Aug2017

Würden Sie sich für eine Fluchtursachenbekämpfung in Afrika auch dann einsetzen,
wenn dabei deutsche Exportinteressen beeinträchtigt würden...

Von: Tregehq Qe. Thzyvpu

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Die beste Flüchtlingspolitik bewahrt die Menschen davor, ihre Heimat überhaupt erst verlassen zu müssen. Wir brauchen hier einen ehrlichen Perspektivenwechsel: Alle wünschen sich eine nachhaltige wirtschaftliche und demokratische Entwicklung in den Herkunftsländern. (...)

# Sicherheit 21Aug2017

(...) Wäre vielleicht ein wenig mehr Polizeikonztrolle sinnvoll - nicht nur, was die Falschparker angeht, weil das ja auch noch Geld einbringt- (...)

Von: Fvyivn Uvyyroenaq

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Die Grünen in Berlin, voran die Verkehrssenatorin haben vielversprechende Vorschläge gemacht. Das deutschlandweit einzigartige Radverkehrsgesetz, sowie das vor kurzem vorgestellte Mobilitätsgesetz werden dazu beitragen, den Autoverkehr zu entlasten und den Verkehr in Berlin bis 2050 klimaneutral zu gestalten. (...)

# Umwelt 21Aug2017

(...) die Dienstreisen der MItglieder und der Beschäftigten der Bundesregierung werden "klimaneutral" gestellt. Wie sieht es mit dieser Kompensation der CO2-Emissionen besonders für Flugreisen bei der Legislative und bei Ihnen persönlich aus ?

Von: Yhgm Qe. Orpxznaa

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Ich persönlich versuche bei Dienstreisen, wenn es geht gar nicht erst ins Flugzeug zu steigen, sondern die Deutsche Bahn zu nutzen, welche garantiert, dass die Strommenge für die zurückgelegten Fahrten aus 100% erneuerbaren Energien beschafft und ins Stromnetz eingespeist wird. Auch bei kürzeren Distanzen hier in Berlin nutze ich bewusst das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs. (...)

Dass 'unsere' Mobilität (Transport + Verkehr) viele negative Nebenwirkungen mit sich bringt ist ja nun wahrscheinlich allen Menschen bekannt und...

Von: Ebl Erzcg

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Sie haben Recht, wir brauchen dringend neue Mobilitätskonzepte, um die Verkehrswende in Deutschland einzuläuten. Dabei sollten der Fantasie prinzipiell keine Grenzen gesetzt werden und jeder ist selbstverständlich frei, sein bevorzugtes Transportmittel zu wählen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.