Fragen an Petra Pau

(...) Wie man in der Presse lesen kann: „Die AfD hat den Abbruch einer Bundestagssitzung erzwungen. Das Parlament musste seine Beratungen am späten Donnerstagabend beenden, weil das Plenum wegen zu wenig anwesender Abgeordneter nicht beschlussfähig war. (...)

Von: Nyrknaqre Ebznabixb

An:
Petra Pau
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Mich würde interessieren wie Sie sich zu diesen Vorgängen von Amts wegen verhalten werden. 1.) Werden Sie persönlich diese Vorgänge im Bundestag zur Sprache bringen 2.) Haben Sie im Rahmen Ihres Amtes die Möglichkeit derartige Äußerungen von Abgeordneten in der Öffentlichkeit zu unterbinden ? 3,) Haben Sie die Möglichkeit diese Abgeordneten aufgrund dieser Äusserung zurechtzuweisen bzw. (...)

Von: Gubznf Uvgmry

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Als Mitglied des Präsidiums des Bundestages bin ich befugt und beauftragt, dafür zu sorgen, dass die Geschäftsordnung des Bundestages eingehalten wird. Die von Ihnen angeführten Entgleisungen haben keinen unmittelbaren Bezug zum Bundestag. Sie obliegen folglich der üblichen Strafbarkeit, sofern Gerichte sie entsprechend einordnen – und der politischen Auseinandersetzung. (...)

# Soziales 11Dez2017

Ist die Diskussion um eine Solidaritätsrente nicht bereits eine Diskriminierung von Menschen, die lebenslang gearbeitet haben? mEn müssten...

Von: Senax-Cuvyvcc Jbysre

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Nun braucht die Würde des Menschen auch eine soziale Basis. 1-Euro-Jobs, Leih-Arbeit, überhaupt „Hartz IV“ gehören nicht dazu, Armutsrenten auch nicht. (...)

# Internationales 22Nov2017

Sehr geehrte Frau Pau,

Sie haben neulich mit Herrn Roland Jahn zusammen über alte Zeiten gesprochen, wie zu lesen war (1)
Hierzu...

Von: Jvysevrq Zrvßare

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Sie haben mir drei Fragen gestellt. Meine Antworten darauf lauten: (...)

# Gesundheit 12Sep2017

(...) Guten Tag Frau Pau, wie stehen Sie zum Thema Homöopathie und alternative Medizin? (...)

Von: Zvpunry Xevgmyre

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Meine Fraktion DIE LINKE will, dass alle Patientinnen und Patienten mit hochwertigen Arzneimitteln nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft versorgt werden – unabhängig von ihrem Einkommen und ihrer Erkrankung. Schulmedizin und Alternativmedizin sollten sich nicht gegenüber stehen, sondern synergetisch zusammenwirken, um bestmöglich auf die Bedürfnisse und Krankheiten bzw. (...)

(...) Meine Frage: Ich mache mir große Sorgen um unseren Rechtsstaat. Die Aufarbeitung der Geschehnisse rund um den G20, die teilweise an den Haaren herbeigezogenen Begründungen für das Verbot der Internetplattform Indymedia, die verlogene Vorgehensweise bei der Aufklärung der Verbrechen des NSU, das, und vieles mehr hat mit Rechtsstaatlichkeit nix zu tun. Es scheint mir, als seien Täuschung und Vertuschung legetime Mittel zur Durchsetzung (rechts) - konserativer Gesinnung. (...)

Von: Gbz Zrvre

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Zu Ihren Beispielen lassen sich problemlos weitere hinzufügen. Das Bundesverfassungsgericht hat mehrfach die Videoüberwachung öffentlicher Räume und die Vorratsspeicherung persönlicher Daten verboten bzw. drastisch eingeschränkt. (...)

# Gesundheit 31Aug2017

(...) Ein pflegender Angehöriger hat meines Erachtens mehr zu leisten als ein Pfleger, weil er viel tiefer in Pflege integriert ist als Jeder Andere. (...)

Von: Znaserq Abnpx

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland hat Angst davor, im Alter oder bei Krankheit auf Pflege angewiesen zu sein. Die Pflegeversicherung zahlt nur einen Teil der anfallenden Kosten. (...)

Sehr geehrte Frau Pau,

ich möchte Ihnen ganz gerne folgende Fragen stellen:

1.) Sind Sie zufrieden mit dem derzeitigen Umgang mit...

Von: Rearfg Tbrgm

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Seit jeher spreche ich mich mit Nachdruck dafür aus, dass die Aufgaben der Terrorabwehr und die Gefahrenabwehr allgemein, in den Zuständigkeitsbereich der Polizei fallen. Des Weiteren sollten die bereits vorhandenen gesetzlichen Regelungen zur Gefahrenabwehr endlich effektiv umgesetzt werden – mit Rücksicht auf den Schutz der Freiheits- und Bürgerrechte. Sicherheit erfordert insbesondere eine gute Präventionsarbeit und einen funktionierenden Sozialstaat. (...)

# Soziales 22Aug2017

Sehr geehrte Frau Pau,

Wie Sie sicherlich bekommen Sie die Mietpreisentwicklung in Marzahn/Hellersdorf mit.
ich halte Wohnen genauso...

Von: Hjr Jraqynaqg

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Wir wollen eine echte Mietpreisbremse, die flächendeckend, unbefristet und ausnahmslos gilt. Bis dahin sollte ein Moratorium für Mieterhöhungen verfügt werden, um sie auszuschließen. (...)

Sehr geehrte Frau Pau,

DIE LINKE hat auf ihrem Parteitag in Hannover ein Papier mit dem Titel "Solidarität für Venezuela" beschlossen. Dort...

Von: Znaserq Unaarf

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) ein Grund für das Implodieren der Sozialismusversuche sowjetischer Prägung war der grundlegende Mangel an Bürgerrechten und Demokratie. Ähnliche Defizite sehe ich aktuell in Venezuela. (...)

# Soziales 2Aug2017

Was gedenken Sie gegen die drohende Altersarmut der jüngeren Jahrgänge zu tun? Diese ist leider, trotz gegenteiliger Meinung vieler Politiker,...

Von: Puevfgbcu Zhßznaa

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) Geburtstag in Altersarmut oder sind von Altersarmut bedroht. DIE LINKE schlägt in ihrem Wahlprogramm auf der einen Seite Verbesserungen für diejenigen vor, die in einem schlecht bezahlten Job arbeiten oder längere Auszeiten genommen haben, zum Beispiel um sich um Kinder oder Verwandte zu kümmern. Die Fraktion DIE LINKE fordert seit langem, die Rentenversicherung zu einer solidarischen Erwerbstätigenversicherung auszubauen, in die auch Politikerinnen, Beamte und Rechtsanwälte einzahlen. (...)

Wie stehen Sie zum bedingungslosen Grundeinkommen für alle und zur Gemeinwohlökonomie?

Von: Znevb Jbqnen

An:
Petra Pau
DIE LINKE

(...) ich plädiere seit längerem für ein bedingungsloses Grundeinkommen und finde, spätestens im Zuge der rasanten Digitalisierung wird es überfällig. Offen bin ich noch angesichts verschiedener Finanzierungsmodelle. (...)