Fragen an Dennis Thering

CDU | Abgeordneter Hamburg 2011-2015
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 5 Fragen.

Sie sehen 5 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Thering,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Schade nur, dass Sie lediglich zu allgemeinen Maßnahmen der...

Von: Yhgm Eäofpu

An:

(...) Lärmschutzmaßnahmen wie Lärmschutzwände und Lärmaktionspläne sind mir als Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft sehr wichtig, da sie eine Verbesserung der Lebensqualität für zahlreiche Bürgerinnen und Bürger bedeuten können. Auspuffanlagen, die ein grade noch akzeptables Maß an Lärmemissionen überschreiten, sind vom Gesetzgeber verboten worden. (...)

# Umwelt 24Juli2012

Sehr geehrter Herr Thering,

Meine Frage stelle ich auch einigen Ihrer KollegInnen.

In den Sommermonaten sind sie wieder unterwegs:...

Von: Yhgm Eäofpu

An:

(...) Im Alstertal haben wir es bspw. geschafft am Ring 3 neue Lärmschutzwände zu errichten, die die Anwohner vor Lärmemissionen wirksam und dauerhaft schützen können. (...)

# Finanzen 22Juni2012

Guten Tag Herr Thering,

ich hätte gerne mal Ihren Standpunkt zu der geplanten Abstimmung bezüglich des Fiskalpaktes und des ESM...

Von: Abeoreg Ohttrqrv

An:

(...) Der Europäische Fiskalpakt zur engeren Verzahnung der Wirtschafts- und Währungsunion und der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) stellen wichtige Antworten auf die durch die Finanzkrise entstandenen Fragen über die Zukunft der EU und des Euros dar. (...)

Guten Tag Herr Thering,

ich habe gerade Ihre Antwort auf die Frage wie Sie zu mehr direkter Demokratie und Volksentscheiden auf Bundesebene...

Von: Erorxxn Uüyf

An:

(...) Das schließt keineswegs Volksabstimmungen in ganz bestimmten Sachfragen aus, ganz im Gegenteil. Es schließt jedoch aus, dass eine gut organisierte Minderheit über eine Mehrheit bestimmt und derartige Volksabstimmungen ständig und zu jedem Thema benötigt werden. (...)

Guten Tag Herr Thering,

Demokratie ist im anbetracht des Wandels in vielen nordafrikanischen Staaten derzeit ein wichtiges Thema. Daher...

Von: Fbcuvr Ceüsreg

An:

(...) Durch Volksentscheide über alle erdenklichen Themen und zu allen Zeiten besteht das Risiko, dass Einzelinteressen zu sehr in den Vordergrund rücken und das Gemeinwohl auf der Strecke bleibt. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass die Bürgerinnen und Bürger und damit die Demokratie als solche in einen dauerhaften Erregungszustand versetzt wird. (...)

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.