Fragen an Manfred Grund

CDU | Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 48 Fragen.

Sie sehen 48 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Grund,

ich komme an meiner Arbeit mit vielen Menschen aus allen sozialen Schichten und allen Altersgruppen zusammen....

Von: Byvire Qe. Fpuhym

An:

(...) Aber ich warne davor, zu viel von Volksabstimmungen zu erwarten. Volksentscheide werden gesellschaftliche Fragen nicht beantworten oder nicht anders als die Politik! (...)

# Arbeit 7Sep2009

Sehr geehrter Herr Grund,

wie man den öffentlichen Medien entnehmen kann, erhält Herr Althaus (51 Jahre) nach Beendigung seiner Tätigkeit...

Von: Zngguvnf Jrue

An:

(...) Die jetzt geltenden Versorgungsregelungen zeigen eine Abkehr von den bisherigen, sich an einer Vollversorgung orientierenden Regelungen der Altersentschädigung. Begründet wird das, weil die Zeit der Parlamentsmitgliedschaft nur einen Teil des Berufslebens der Abgeordneten darstellt und auch nur für diesen Teil eine Altersentschädigung gezahlt werden soll. Der Steigerungssatz der Altersentschädigung und der Höchstversorgungssatz wurde daher gesenkt und eine Erhöhung der Entschädigung gemäß der gesetzlich vorgegebenen Orientierungsgrößen vorgenommen worden. (...)

# Soziales 24Juli2009

Ich habe von 1971- April 1991 in die FZR der DDR eingezahlt. Ich bin wegen Arbeitslosigkeit mit 18% Abzügen vorzeitig in Rente gegangen worden....

Von: Znaserq Zngrmxv

An:

(...) Die Zeiten der Beitragszahlung zur FZR wirken sich rentenerhöhend aus. Deshalb kann ich Ihre Aussage, dass Sie um Ihre Beiträge enteignet wurden, nicht nachvollziehen. (...)

# Senioren 11Juli2009

Sehr geehrter Herr Grund
Ich wohne seit dem Dez. 2003 in den altenBundesländern ,habe aber seit meiner Geburt 1943 in Mühlhausen gewohnt....

Von: Wüetra Jhaqreyvpu

An:

(...) Danke für die Frage. Über das Ob, die Angleichung der Rentenwerte von Ost und West, sind wir uns einig. Ja, die Angleichung muss kommen. (...)

# Wirtschaft 2Juli2009

Sehr geehrter Herr Grund,

Ihre Ausführungen zum Thema Energieaußenpolitik im Rahmen der heutigen großen Anfrage (02.07.2009) habe ich mit...

Von: Wöea Fnß

An:

Sehr geehrter Herr Saß,

auf die 5 umfänglichen Fragen will ich wohl antworten. Geben Sie mir dafür bitte noch etwas Zeit.

Viele...

# Sicherheit 9Juni2009

Sehr geehrter Herr Grund,

Abgesehen davon, dass ich die Iniziative zur Internetzensur für überflüssig, polemisch, es ein reines...

Von: Enssnry Xahcsre

An:

(...) eine Verbindung von Internetsperren bei kinderpornografischen Angeboten und der Maut für Lkw sehe ich nicht. Im Übrigen gibt es bindende Urteile deutscher Gerichte, was mit den bei der Mauterhebung anfallenden Daten geschehen darf und was nicht. (...)

Sehr geehrter Herr Grund,

ich nehme Bezug auf ihre Antwort an Herrn Brück und möchte eine Rückfrage adressieren:

Habe ich sie...

Von: Ervauneq Fnaqre

An:

(...) nein, dies war keine Rangfolge sondern eine Nennung der wichtigen Punkte, die von den Strafverfolgungsbehörden einzuleiten sind. (...)

Guten Tag Herr Grund,

aufgrund einer völlig falschen Diskussionsbasis, die durch die Frage von Herrn Hildebrand und Ihrer Antwort darauf...

Von: Gubznf Oeüpx

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage, die ja seit Wochen so oder ähnlich hier und in andren Foren immer wieder gestellt wird. Obwohl selbstverständlich ein Erkenntnisprozess eingesetzt hat (dass die technische Umsetzung noch der Präzisierung bedarf), unterstütze ich das Vorhaben unserer Familienministerin, Inhalte mit kinderpornografischen Inhalten zu sperren. Die Unzugänglichkeit muss der erste Schritt sein, dem als zweiter eine Löschung folgen muss. (...)

Sehr geehrter Herr Grund

Geduldig warte ich seit 19 Jahren immer noch am Bahnübergang Mühlhauen von Görmar kommend auf das Öffnen der...

Von: Treuneq Xanor

An:

(...) Brücken und Tunnel sind aber besonders aufwändig und teuer. Die Kosten teilen sich Bund, Bahn und die Stadt. Da hakt es mitunter. (...)

Hallo Herr Grund,

mit Freude habe ich
Ihre Antwort zum Thema Internetsperren vernommen. Das was bisher die offenste Antwort, die ich...

Von: Crgre Fgenhß

An:

(...) Welche Formulierung und Bestimmung Ende Juni im Ergebnis der Beratungen und Abstimmungen zur Beschlussfassung ansteht, kann heute niemand sagen. Wahrscheinlich wird es eine IP-Sperre mit Umleitung auf das Stopp-Schild geben. Wie diese konkret ausgestaltet ist, muss abgewartet werden. (...)

Sehr geehrter Herr Grund,

ich habe Sie bisher als sehr internetinteressierten Menschen (virtuell) kennengelernt und verfolge Ihre...

Von: Fgrsna Uvyqroenaq

An:

(...) Die Zugriffssperren sollen ausschließlich für das Thema Kinderpornografie im Internet gelten. Kinderpornografie ist im Internet gut abgrenzbar. Das Bundeskriminalamt recherchiert die gefährlichen Seiten, stellt eine Liste zusammen und gibt diese verschlüsselt an die Provider. (...)

Hallo aus Sachsen!

Die CDU in Thüringen, die CDU in Hamburg, die CDU in Bremen und die CSU stellen sich aktiv hinter Volksbegehren, die die...

Von: Yrvs Unafra

An:

(...) Es gibt gute Argumente für Volksabstimmungen / Volksbegehren, ebenso gute dagegen. Dänemark hat durch Volksabstimmung den Euro abgelehnt. (...)

Pages