Endspurt im Wahlkampf - Jetzt den Kandidaten-Check für Hamburg machen!

Zum Kandidaten-Check

Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Demokratie ist Beteiligung, Diskussion, Nachfrage, Antwort. Die Beobachtung verändert das Beobachtete - deshalb unterstütze ich abgeordnetenwatch.de als Förderer.

Jörg Jenetzky fördert wie 8.822 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
10540 von insgesamt
14228 Fragen beantwortet
33 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
1040 von 1181 Fragen beantwortet (88,06%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
1529 von 1771 Fragen beantwortet (86,34%)
SPD (152 Abgeordnete)
2655 von 3362 Fragen beantwortet (78,97%)
FDP (80 Abgeordnete)
881 von 1125 Fragen beantwortet (78,31%)
AfD (89 Abgeordnete)
772 von 1085 Fragen beantwortet (71,15%)
CDU (200 Abgeordnete)
2490 von 3717 Fragen beantwortet (66,99%)
Parteilos (6 Abgeordnete)
59 von 99 Fragen beantwortet (59,60%)
CSU (46 Abgeordnete)
543 von 1062 Fragen beantwortet (51,13%)
# Gesundheit 20Feb2020

(...) Deshalb habe ich 2 Fragen an Sie: 1.Sind Sie der Meinung, dass dauerstrahlende, nicht abschaltbare WLAN-Router in allen Klassenräumen an allen hamburger weiterführenden Schulen keine Gesundheitsgefahr für Kinder und Schulpersonal darstellen? 2.Ist die Einführung von 5G in der Hafencity (Hamburg Modellregion! für 5G) ohne Technikfolgenabschätzung und ohne Einhaltung des Vorsorgeprinzips für Sie kein Gesundheitsrisiko für die sich dort aufhaltenden Menschen? (...)

Von: Erangr Zrlre

An:

(...) All dies gilt im Grundsatz auch für 5G, sofern die Grenzwerte eingehalten werden. Aus alledem ergibt sich, dass schädliche Auswirkungen der hochfrequenten elektromagnetischen Felder unterhalb der Grenzwerte auf die menschliche Gesundheit nicht zu befürchten sind. (...)

# Sicherheit 20Feb2020

(...) In der Schule beschäftigen wir uns im Moment mit unterschiedlichen politischen Themen. Unteranderem auch internationaler Terrorismus. Daher möchte ich sie fragen, was die CDU zu diesem Thema beizutragen hat. (...)

Von: Cnhyn Ybgm

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie können sich zu diesem Thema beispielsweise auf folgender Website umsehen: https://www.cdu.de/themen/innere-sicherheit-und-rechtspolitik (...)

# Soziales 20Feb2020

(...) die FDP bezeichnet sich als Partei der Mitte. Nun möchte ich Sie fragen, wen oder was Sie denn als Mitte bezeichnen oder sehen. (...)

Von: Unaf-Tüagure Svfpure

(...) Als Liberale sind wir eine Partei aus der und für die politische Mitte. Damit sind wir keine Partei einer bestimmten Gruppe: Wir sind genauso wenig eine Apotheker- und Unternehmerpartei wie eine Arbeiter- und Bauernpartei. (...)

# Gesundheit 19Feb2020

(...) Eine seltene Art des Hörverlusts ist der neurale Hörverlust. Bei dieser hochgradigen und dauerhaften Art des Hörverlustes ist der Hörnerv geschädigt oder fehlt ganz. (...)

Von: Treuneq Ergu

(...) Sie schreiben mich in meiner Funktion als Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten an. Ich möchte Sie deshalb bitten, Ihre Frage zuständigkeitshalber an mein Büro im Bundesministerium für Gesundheit (patientenrechte@bmg.bund.de) zu richten. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.