Alle Infos zum neuen Landtag Bayern!

Zum Landtag

Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Wir verklagen den Bundestag, da dieser vor uns geheimhält, wie häufig Abgeordnete gegen die Transparenzregeln verstoßen haben. Für mehr Transparenz ziehen wir notfalls auch vor Gericht — und benötigen dazu Ihre Unterstützung.

Gregor Hackmack, Mitgründer

Jetzt fördern
Jetzt spenden

Fragen und Antworten

%
3490 von insgesamt
5329 Fragen beantwortet
25 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
366 von 458 Fragen beantwortet (79,91%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
413 von 539 Fragen beantwortet (76,62%)
SPD (153 Abgeordnete)
1139 von 1563 Fragen beantwortet (72,87%)
FDP (80 Abgeordnete)
273 von 389 Fragen beantwortet (70,18%)
CDU (200 Abgeordnete)
813 von 1416 Fragen beantwortet (57,42%)
AfD (94 Abgeordnete)
266 von 493 Fragen beantwortet (53,96%)
CSU (46 Abgeordnete)
216 von 467 Fragen beantwortet (46,25%)
fraktionslos (2 Abgeordnete)
4 von 11 Fragen beantwortet (36,36%)
# Gesundheit 15Nov2018

(...) Wieso gibt es kaum Forschungsgelder? Trotz eines wirtschaftlichen Schadens in zweistelliger Milliardenhöhe (US-Gesundheitsbehörde) und einem unendlichen Leid für uns und unseren Familien ist der Forschungsetat lächerlich. (...)

Von: Varf Treynpu

An:

(...) Dr. Karl Lauterbach wenden und ihn bitten, soweit nicht schon geschehen, sich dieses Themas anzunehmen. (...)

(...) In wie weit berücksichtigen Sie heute in Ihrer Umwelt- und Energiepolitik die Lebenschancen künftiger Generationen?

Von: Xnv Fvzzrey

An:

Sehr geehrter Herr Fvzzrey,

vielen Dank für Ihre Anfrage an Frau Staatsministerin Dorothee Bär, MdB. Gerne...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) Mal ein anschauliches Beispiel: wenn ich sehe, wie Frauke Petry gleichzeitig MdB und MdL in Sachsen sein kann, muss ja zumindest einer der beiden Abgeordnetenjobs nicht allzu schwer sein. Dennoch kassiert sie doppelt die von mir als sehr hoch erachteten Einkommen aus Abgeordnetentätigkeit. (...)

Von: Wbunaa Qvrfgryoret

(...) Natürlich wird oft an uns herangetragen, dass die Abgeordnetendiäten als zu hoch empfunden werden. Das Grundgesetz bestimmt in Artikel 48, Absatz 3, dass den Abgeordneten eine „angemessene Entschädigung“ zusteht. Sie soll die Unabhängigkeit der Politiker sichern. (...)

# Integration 14Nov2018

(...) Man muss nicht Anhänger rechtspopulistischer Parteien sein, um berechtigte Sorgen und große Einwände dagegen vorbringen zu können. Viele ernst zu nehmende Historiker und Völkerrechtler sind der Meinung, dass dies über das Gewohnheitsrecht die Vorstufe eines später verbindlichen Rechtes werde, das den Na-tionen die souveräne Entscheidungsbefugnis in allen Fragen der Migration im eigenen Land nehme. Wo gehen die neuen Bestimmungen für Migranten und Aufnahmeländer gleichermaßen über die jetzt schon vorhandenen - und allem Anschein nach wohl auch noch ausreichenden - Regelungen eigentlich hinaus? (...)

Von: Ebys Pnqraonpu

An:
Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Die Behauptung, die Unterzeichnung des GCM sei eine Einschränkung der Souveränität, wird auch durch die vielfache Wiederholung nicht richtig. Es enthält keine Sanktionsmechnismen und es kann von den Unterzeichnern zudem ohnehin jederzeit wieder aufgekündigt werden. (...)