Jahrgang
1942
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages, Finanzminister
Wahlkreis

Wahlkreis 284: Offenburg

Wahlkreisergebnis: 56,0 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 1
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Dr. Wolfgang Schäuble

Geboren am 18. September 1942 in Freiburg; evangelisch;
verheiratet, vier Kinder.

Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an den
Universitäten Freiburg und Hamburg, Promotion zum Dr. jur..

Seit 1965 Mitglied der Christlich Demokratischen Union (CDU);
seit 1972 Mitglied des Deutschen Bundestages; 1976 bis 1984
Vorsitzender des Bundesfachausschusses Sport der CDU; 1978 bis
1984 Rechtsanwalt beim Landgericht Offenburg; 1981 bis 1984
Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion;
1984 bis 1989 Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des
Bundeskanzleramtes; 1989 bis 1991 Bundesminister des Innern; seit
1989 Mitglied des Bundesvorstandes der CDU Deutschlands; 1991 bis
2000 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion; 1998 bis 2000
Vorsitzender der CDU Deutschlands; seit 2000 Mitglied des
Präsidiums der CDU Deutschlands; 2002 bis 2005 stellvertretender
Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Außen-,
Sicherheits- und Europapolitik; 2005 bis 2009 Bundesminister des
Innern; seit 2009 Bundesminister der Finanzen.

1986 Erhalt des Großkreuz des Verdienstordens der Italienischen
Republik; 1988 Grand-Officier de l´ordre National du Mérit; 1991
Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland;
1991 Joseph-Rey-Preis; 1991 Preis der Goethe Stiftung; 1991
Ehren-Bambi; 1992 Ehrendoktorwürde der rechtswissenschaftlichen
Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg;
1992 Goldenes Mikrofon 1991 als "Redner des Jahres"; 1992
Sonderpreis der Stiftung der Kulturförderung; 1997
Dolf-Sternberger-Preis; 1998 Konrad-Adenauer-Friedenspreis; 1998
Commandeur der Légion d´honneur; 2005 Ehrendoktorwürde der
rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg
(Schweiz); 2006 Ehrendoktorwürde der Ermländisch-Masurischen
Universität (Olsztyn/Polen); 2007 Preis für deutsche und
europäische Verständigung der Deutschen Gesellschaft; 2008
Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg; 2008 Goldene
Ehrennadel des Deutschen Feuerwehrverbandes; 2009
Ehrendoktorwürde der Fakultät für Sozial- und
Verhaltenswissenschaften der Eberhard Karls Universität Tübingen;
2009 Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2009; 2010 Toleranzpreis der
Evangelischen Akademie Tutzing für seine Initiative zu einer
Islamkonferenz; 2010 Grand Prix de l´Economie (Wirtschaftspreis
der französischen Zeitung "Les Echos"); 2010 Quadriga, Berlin;
2011 Luxemburgischer Orden der Eichenkrone im Rang eines
Großoffiziers; 2011 Goldene Henne; 2011 Ehrendoktorwürde der
Budapester Covinus Universität für Wirtschaftswissenschaften;
2012 Internationaler Karlspreis der Stadt Aachen 2012 für seinen
Beitrag zur Stabilisierung der Währungsunion und zum europäischen
Einigungsprozess.

November 1998 bis April 2000 Bundesvorsitzender der CDU; Mitglied
des Präsidiums der CDU Deutschlands.

Mitglied des Bundestages seit 1972; 1981 bis 1984
Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion. 25.
November 1991 bis 29. Februar 2000 Vorsitzender und Oktober 2002
bis November 2005 stellvertretender Vorsitzender der
CDU/CSU-Fraktion, 15. November 1984 bis 21. April 1989
Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des
Bundeskanzleramtes, 21. April 1989 bis 26. November 1991 und 22.
November 2005 bis Oktober 2009 Bundesminister des Innern, seit
Oktober 2009 Bundesminister der Finanzen.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,

ich habe eine Frage, die die Informationsfreiheit in Deutschland berührt.

In 21 Ländern der Welt...

Von: Eboreg Syrvfpure

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrter Herr Fleischer,

innerhalb der Bundesregierung leitet jeder Bundesminister seinen Geschäftsbereich selbstständig und in...

# Finanzen 31Mai2017

Sehr geehrter Herr Schäuble

heute habe ich in der Sendung "Plus minus" die Info erhalten, dass die Banken
das Bargeld abschaffen will...

Von: Xynhf Ureevt

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrter Herr Herrig,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an das Bürgerreferat im Bundesministerium der Finanzen (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Soziales 30Mai2017

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,

Die Aktionsgemeinschaft "Deutschland hilft" bittet angesichts der aktuellen Notsituation am Horn von...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrter Herr Schüller,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an das Bürgerreferat im Bundesministerium der Finanzen (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Werter Herr Schäuble,

da Sie hier ja nur immer die selben Bausteine als "Antworten" rein stellen, würde ich gerne von Ihnen wissen, ob Sie...

Von: Nagba Uhore

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

(...) bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an das Bürgerreferat im Bundesministerium der Finanzen (buergerreferat@bmf.bund.de). (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Allerwertester Herr Schäuble,

Ihre Standard-Antwort auf meine Frage bezüglich der "Steueroptimierung" (m.E. krimineller Steuerbetrug) u.a....

Von: Nagba Uhore

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrter Herr Huber,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an das Bürgerreferat im Bundesministerium der Finanzen (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 18Mai2017

Betrifft: Schein-Firmen von DAX-Firmen u.a. in Delaware - Einstellung der Praxis oder Ausweitung

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,

...

Von: Nagba Uhore

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrter Herr Huber,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an das Bürgerreferat im Bundesministerium der Finanzen (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 12Mai2017

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,

ich weiß nicht wie viele Menschen in Deutschland das Thema betrifft, für die Betroffenen wäre es meiner...

Von: Fhfnaa Fpujäor

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrte Frau Schwäbe,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an das Bürgerreferat im Bundesministerium der Finanzen (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 16Apr2017

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,

ich würde Ihnen gerne unser Grundgesetz zitieren (Artikel 106, Absatz 2):

Das Aufkommen der...

Von: Fronfgvna Tnß

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrter Herr Gaß,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an das Bürgerreferat im Bundesministerium der Finanzen (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 11Apr2017

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,

Ihr Sprecher Herr Kolberg meinte auf einer Pressekonferenz am 27.3.2017, er (also Sie, Herr Schäuble),...

Von: Urytn Fpungm

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrte Frau Schatz,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an das Bürgerreferat im Bundesministerium der Finanzen (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 25März2017

Sehr geehrter Herr Schäuble,

ich recherchiere gerade rund ums Geld, woher es kommt und wohin es geht. Dabei bin ich auf die website Ihres...

Von: zbavxn urem

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrte Frau Herz,

gerne können Sie Ihre Anfrage direkt an das Referat für Bürgerangelegenheiten im Bundesfinanzministerium richten (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Schäuble,

besitzen Sie einen Staatsangehörigkeitsausweis?
Würden Sie das Dokument uneingeschränkt empfehlen und ab...

Von: Unaf Uhore

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Sehr geehrter Herr Huber,

Sie können Ihre Anfrage gerne an das Referat für Bürgerangelegenheiten des BMF (...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Soziales 6Feb2017

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,

diese Frage sende ich bewusst über diese Plattform, weil die Antwort sicher für viele wichtig ist.
...

Von: Ryxr Ohqrfurvz

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
6 von insgesamt
122 Fragen beantwortet
4 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Frankfurt/Main Vorsitzender des Verwaltungsrates von Amts wegen Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. Berlin Mitglied des Präsidiums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Deutsche Nationalstiftung "Hamburg" Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Fondation Robert Schuman "Paris" Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Förderkreis der Stiftung Oper in Berlin "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Freunde der Berliner Philharmoniker e.V. "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Freundeskreis des Festspielhauses Baden-Baden e.V. "Baden-Baden" 1. Vorsitzender Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Gesellschaft der Freunde der Berliner Philharmonie e.V. "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
House of Finance, Goethe-Universität Frankfurt Frankfurt/Main Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung, Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben 22.10.2013–24.10.2017
Max-Planck-Gesellschaft e.V. "München" Mitglied des Senats Themen: Wissenschaft, Forschung und Technologie 22.10.2013–24.10.2017
Neue Universitätsstiftung Freiburg "Freiburg" Kooptiertes Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
RAG-Stiftung "Essen" Mitglied des Kuratoriums Themen: Energie 22.10.2013–24.10.2017
Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) "Freiburg" Ehrenvorsitzender Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung Denkmalschutz Berlin "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) Frankfurt/Main Mitglied des Kuratoriums Themen: Sport, Freizeit und Tourismus 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) "Köln" Mitglied des Kuratoriums Themen: Sport, Freizeit und Tourismus 22.10.2013–24.10.2017
Karin Schäuble / Dr. Wolfgang Schäuble GbR Leipzig Themen: Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung