Jahrgang
1942
Wohnort
Offenburg
Berufliche Qualifikation
Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Bundestagspräsident
Wahlkreis

Wahlkreis 284: Offenburg

Wahlkreisergebnis: 48,1 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 1
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 2Dez2018

(...) Wie stehen Sie einem Smartphoneverbot im Bundestag gegenüber? Wenn man sich die Bundestagsdebatten im Fernsehen anschaut, sieht man oft verschiedene Abgeordnete (besonders Frau Merkel tut sich da hervor), die mehr oder weniger gelangweilt mit ihrem Smartphone spielen. (...)

Von: Xynhf Eborarx

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 11Nov2018

(...) Dann betrügen genau diese Banken mit Aktiendeals wieder den Steuerzahler. (...)

Von: Nezva Yöjra

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 19Sep2018

(...) wie können Sie es dem mittelständischen, bis mindestens 67 Jahre arbeitenden Bürger erklären, dass ein Staatssekretär mit 55 Jahren in den Ruhestand geschickt wird, nur um Platz zu machen für einen Herrn Maaßen. Zu allem Überfluss wurde Herr Maaßen noch befördert, mit einem saftigen Einkommensplus von insgesamt 14.200 €/mtl, anstatt für sein Tun und Handeln gerade zu stehen. (...)

Von: Yhqjvt Certyre

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wird in jeder Behörde so verantwortungslos mit Steuergeldern gewirtschaftet? Die Versetzung in den Ruhestand wird doch offensichtlich aus politischer Kalkulation erfolgen, nicht aus Altersgründen oder fachlichen Mängeln. Welche Möglichkeiten bleiben mir als Steuerzahler die Arbeit der Bundesregierung für diesen unverantwortlichen Umgang mit Staatsgeldern verantwortlich zu machen? (...)

Von: Obqb Fvpure

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) finden Sie es nicht unanständig, dass die Bundestagsverwaltung nun auch das Urteil in zweiter Instanz gegen die Bundestagsverwaltung nicht respektieren will, dass der Bundestag verdächtige Parteispenden genauer prüfen sollte (sog. Transparenzklage) und nun auch noch ein weiteres Gericht, die dritte Instanz damit beschäftigt? (...)

Von: Nagba Uhore

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) 1. Der Bundestag muss nach einem zweitinstanzlichen Urteil des OVG Berlin Dokumente zu Parteispenden herausgeben [Quelle: Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichtes Berlin-Brandenburg vom 26.April 2018, 12B6.17 und 12B7.17]. Dadurch soll die Parteienfinanzierung transparenter werden. (...)

Von: Yhgm Rvpxr

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble,

Sie mögen wohl "abgeordnetenwatch.de" nicht - aber ich versuche es trotzdem...

Von: Ebfn Cnyzragrev

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Halten Sie es im Sinne der Demokratie und der Bürgerrechte nicht für wichtig, dass Bürger Abgeordneten auf so einem Forum öffentlich Fragen stellen können und Politiker darin öffentlich antworten, ohne dass die Fragesteller wie öffentliche Politiker ihre persönlichen Daten preis geben? (...)

Von: Nagba Uhore

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Siehe dazu: Aussagen von Petra Pau (Die Linke) und Michael Roth (SPD) bei u.a. "abgeordnetenwatch.de". (...)

Von: Ebys Xnmznvre

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Mich würde interessieren wie Sie sich zu diesen Vorgängen von Amts wegen verhalten werden. 1.) Werden Sie persönlich diese Vorgänge im Bundestag zur Sprache bringen 2.) Haben Sie im Rahmen Ihres Amtes die Möglichkeit derartige Äußerungen von Abgeordneten in der Öffentlichkeit zu unterbinden ? 3,) Haben Sie die Möglichkeit diese Abgeordneten aufgrund dieser Äusserung zurechtzuweisen bzw. (...)

Von: Gubznf Uvgmry

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 31Dez2017

(...) über "Die Unabhängigkeit von Katalonien und EU", eine kontroverse, demokratische Debatte im Plenum als fester Tagesordnungspunkt für eine nächste Plenarsitzung des Bundestages im Ältestenrat vorzuschlagen, bitte ?? Ich frage dies weil ich meine dass die spanische zentralistische Handlungen dort nichts mit Demokratie zu tun haben und es mich an kommunistische Regime erinnert! (...)

Von: Ryvfnorgu Ibyx

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 14Dez2017

(...) da Sie im Ältestenrat und deshalb für die Übergabe des Friedenslicht aus Bethlehem an den Bundestag mitverantwortlich sind, möchte ich Sie folgendes fragen: Das Friedenslicht kommt aus Bethlehem und hat an Weihnachten einen christlichen Hintergrund. Warum wurde die konfessionslose Petra Pau gewählt, um das Licht im Bundestag zu empfangen? (...)

Von: Ryvfnorgu Ibyx

Antwort von Dr. Wolfgang Schäuble
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas Berlin Vorsitzender des Kuratoriums Themen: Kultur seit 24.10.2017
Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. Berlin Mitglied des Präsidiums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Deutsche Nationalstiftung Hamburg Ehrensenator Themen: Kultur seit 24.10.2017
DSQ Deutsche Stiftung Querschnittlähmung Nürnberg Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Gesundheit seit 24.10.2017
Förderkreis der Stiftung Oper in Berlin Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur seit 24.10.2017
Fondation Robert Schuman Paris Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Kultur seit 24.10.2017
Freunde der Berliner Philharmoniker e.V. Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur seit 24.10.2017
Freundeskreis des Festspielhauses Baden-Baden e.V. Baden-Baden 1. Vorsitzender Themen: Kultur seit 24.10.2017
Konstanzer Konzilpreis Konstanz Mitglied des Kuratoriums Themen: Europapolitik und Europäische Union seit 24.10.2017
Neue Universitätsstiftung Freiburg Freiburg Kooptiertes Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung seit 24.10.2017
Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) Freiburg Ehrenvorsitzender Themen: Bildung und Erziehung, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Stiftung Denkmalschutz Berlin Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur seit 24.10.2017
Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) Frankfurt/Main Mitglied des Kuratoriums Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Sport seit 24.10.2017
Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) Köln Mitglied des Kuratoriums Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Sport seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung