Frage an Uwe Schummer von Senax Fgenpx bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

26. September 2013 - 07:24

Sehr geehrter Herr Schummer,

zunächst meinen Glückwunsch zum (Wieder-)Einzug in den Bundestag und nun meine Frage: Von Spitzenpolitikern Ihrer Partei (Schäuble, Gröhe, Laschet) wird gerade der Wortbruch dem Wähler gegenüber vorbereitet - was gedenken Sie gegen die sich abzeichnenden Steuererhöhungen zu tun?

Freundliche Grüße

Frage von Senax Fgenpx
Antwort von Uwe Schummer
26. September 2013 - 12:27
Zeit bis zur Antwort: 5 Stunden 2 Minuten

Sehr geehrter Herr Strack,

nun kommentieren wir täglich neue Meldungen ohne dass überhaupt Sondierungsgespräche stattfinden. Solide ist das nicht. Natürlich müssen für eine Regierungsbildung beide Seiten aufeinander zugehen. Ich möchte keine italienischen Verhältnisse mit Wahlen bis es irgendwie passt. Der Aufbau von Beschäftigung und ein Bundeshaushalt ohne Neuverschuldung bleiben zentrale Ziele, die wir aber nur dann erreichen werden, wenn wir die Steuerbelastung in Schach halten. Dafür setze ich mich weiter ein. Ich bewerte Ergebnisse, keine Tartarenmeldungen.

Herzliche Grüße
Uwe Schummer MdB