Frage an Uwe Schummer von Trreg Zregraf bezüglich Arbeit

16. September 2005 - 09:51

Sehr geehrter Herr Schummer,

Wie stehen Sie zum Thema Meisterzwang / Kammerzwang im Handwerk?

Könnten Sie dies bitte insbesondere mit Blick auf andere EU Staaten wie Irland, GB, Skandinavien, oder Frankreich (in denen es diese Dinge so nicht gibt) beantworten? Ist dort (wie oft in Argumenten gehört) die Ausbildungsleistung prozentual geringer oder die Qualität handwerklicher Arbeiten schlechter?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Informationen.

MfG
Geert Mertens

Frage von Trreg Zregraf
Antwort von Uwe Schummer
16. September 2005 - 14:03
Zeit bis zur Antwort: 4 Stunden 11 Minuten

Sehr geehrter Herr Mertens,

einen Meisterzwang für die Unternehmensgründung im Handwerk gibt es speziell in Deutschland. In den Niederlanden gibt es ein Unternehmerdiplom. Die duale berufliche Ausbildung gibt es auch speziell in Deutschland. In den meisten anderen Staaten ist die berufliche Ausbildung verschult und somit auch die Jugendarbeitslosigkeit höher. Der Meisterbrief ist ein Vorteil und ein Gütesiegel, der jedoch flexibler eingesetzt werden sollte. Mehr Anerkennung von Praxis und Module, die nacheinander erarbeitet werden können. Wir fordern einen europäischen Bildungspass, der gleichartige Zertifikate europaweit dokumentiert. Dies wäre ein guter Schritt zu mehr Vergleichbarkeit der unterschiedlichen europäischen Abschlüsse. Leider ist dies jedoch ein weiter Weg, da sich die EU derzeit mit völlig anderen Themen beschäftigt.

Herzliche Grüße
Uwe Schummer MdB