Fragen und Antworten

Frage an
Ulrike Gote
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Gote,

Streichung aller Privilegien führt zur Gleichstellung und zu weniger Steuergeldverschwendung. Ihre Meinung?

Gruß Gerhard Reth

Finanzen
12. Juli 2016

(...) Wir Landtagsgrünen stellen die Rechtsgrundlagen der Staatsleistungen nicht grundsätzlich in Frage, sondern suchen Wege, wie der Verfassungsauftrag zur Ablösung endlich umgesetzt werden kann, um die notwendige Entflechtung der finanzrechtlichen Beziehungen zwischen Staat und Kirche voran zu bringen. Das aus der Weimarer Reichsverfassung von 1919 unverändert in das Bonner Grundgesetz von 1949 inkorporierte Ablösegebot ist zwar nicht durch Fristen festgelegt, es ist aber doch zwingend. (...)

Frage an
Ulrike Gote
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Gote,

"Der Sonntag und die staatlich anerkannten Feiertage bleiben als Tage der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung gesetzlich geschützt."

Kultur
20. Juni 2013

(...) Ich halte die jetzt geplante Änderung des Feiertagsgesetzes nicht für sinnvoll, auch wenn ich durch sie den Schutz der stillen Tage nicht gänzlich in Frage gestellt sehe. Für diese Abstimmung gibt es übrigens seitens der Fraktion der Grünen keine Empfehlung, also keinen Fraktionszwang. (...)

Abstimmverhalten

Über Ulrike Gote

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Diplom-Geoökologin
Geburtsjahr
1965

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bayern
2013 - 2018

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlkreisergebnis:
8,40 %
Listenposition:
1

Kandidatin Bayern
2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bayreuth
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlkreisergebnis:
8,40 %
Wahlliste:
Wahlkreisliste Oberfranken
Listenposition:
1

Kandidatin Bayern
2008

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bayreuth
Wahlkreis:
Bayreuth
Wahlliste:
Wahlkreis Oberfranken - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
1

Abgeordnete Bayern
1998 - 2013

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bayreuth
Wahlkreis:
Bayreuth
Startdatum: