Fragen und Antworten

Frage an
Ulf Prange
SPD

(...) ich habe gerade aus der NWZ erfahren, dass die Landesregierung beschlossen hat, Beamten eine jährliche Sonderzahlung zukommen zu lassen. (...)

Arbeit
02. Juli 2019

(...) Ich bin davon überzeugt, dass wir die Attraktivität des öffentlichen Dienstes stärken müssen, um auch zukünftig noch ausreichend Bewerber*innen zu haben. Deshalb habe ich mich sehr darüber gefreut, dass die SPD auf Ihrem Landesparteitag im letzten Jahr beschlossen hat, wieder ein Weihnachtsgeld bzw. (...)

Frage an
Ulf Prange
SPD

(...) In unserer Branche stehen verkaufsoffenen Sonntage immer wieder zur Debatte. Sollte die bestehende Regelung von vier verkaufsoffenen Sonntagen in Verbindung mit einem konkreten Anlass Ihrer Meinung nach gelockert werden, oder zum Schutz des freien Sonntages bestehen bleiben? (...)

Familie
13. Oktober 2017

(...) Meiner Auffassung nach müssen wir die Arbeitsbedingungen im Handel verbessern. Im Übrigen glaube ich nicht, dass - wie oft behauptet - weitere Sonntagsöffnungen den stationären Einzelhandel gegenüber dem Online-Handel stärken.

Frage an
Ulf Prange
SPD

(...) wie stehen Sie dazu, dass es bis heute noch kein Informationsfreiheitsgesetz in Niedersachsen gibt? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
07. Oktober 2017

(...) Die Anhörung und damit auch die Beschlussfassung im Landtag konnten leider nicht mehr stattfinden, da sich nach dem Wechsel einer grünen Kollegin die Mehrheitsverhältnisse im Landtag geändert haben. Weder die FDP noch die CDU waren bereit, dem Gesetz zuzustimmen mit der Folge, dass es nicht mehr beschlossen werden konnte. Ich werde mich selbstverständlich weiter dafür einsetzen, dass wir ein Informationsfreiheits- und Transparenzgesetz bekommen. (...)

Frage an
Ulf Prange
SPD

Sehr geehrter Herr Prange,

haben Sie sich mit dem Thema "Chemtrails" schon einmal auseinandergesetzt? Wenn ja, was halten Sie davon bzw. was unternehmen Sie dagegen?

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Zöllner

Umwelt
26. Oktober 2015

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Mit dem Thema Chemtrails haben wir uns im Niedersächsischen Landtag bereits befasst. Ich verweise auf die Antwort der Landesregierung auf eine diesbezügliche Anfrage, die ich Ihnen hiermit zur Kenntnis gebe. (...)

Abstimmverhalten

Über Ulf Prange

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Geburtsjahr
1975

Ulf Prange schreibt über sich selbst:

Als Abgeordneter aus und für Oldenburg setze ich mich seit 2013 in Hannover für die Belange unserer Stadt ein, verlässlich und mit Nachdruck. In den letzten Jahren habe ich viele Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern geführt, habe Schulen, Betriebe und Einrichtungen besucht. Kleine und große Themen aus Oldenburg habe ich mitgenommen nach Hannover und dort dafür gesorgt, dass die Themen angegangen werden.
Am 15. Oktober 2017 wurde ich erneut direkt in den Niedersächsischen Landtag gewählt. Meine erfolgreiche Arbeit für Oldenburg und Niedersachsen werde ich mit Engagement und Leidenschaft fortsetzen.
Ich bin weiterhin im Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen tätig und habe dort die Funktion des Arbeitskreis-Sprechers übernommen. In der 18. Wahlperiode bin ich nun außerdem Mitglied des Ältestenrates sowie Mitglied im Unterausschuss "Medien".

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Niedersachsen
2017 - heute

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Oldenburg-Mitte / Süd
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Oldenburg-Mitte / Süd
Wahlkreisergebnis:
41,20 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
49

Kandidat Niedersachsen
2017

Angetreten für: SPD
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Oldenburg-Mitte / Süd
Wahlkreisergebnis:
41,20 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
49

Abgeordneter Niedersachsen
2013 - 2017

Fraktion: SPD
Wahlkreis:
Oldenburg-Mitte / Süd
Wahlkreisergebnis:
35,65 %
Listenposition:
65

Kandidat Niedersachsen
2013

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Oldenburg-Mitte / Süd
Wahlkreisergebnis:
35,65 %
Listenposition:
65