Torsten Felstehausen

| Kandidat Bundestag
Torsten Felstehausen
Frage stellen
Jahrgang
1965
Wohnort
Kaufungen
Ausgeübte Tätigkeit
Technologieberater
Wahlkreis

Wahlkreis 168: Kassel

Wahlkreisergebnis: 8,8 %

Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Das Recht auf Asyl kennt keine Obergrenzen. Vor allem müssen wir die Gründe für Flucht, die fotwährenden Kriege und die wirtschaftliche Ungleichheit, beenden.
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Wir wollen eine Nutztierhaltung, die flächengebunden, auf die einheimische Nachfrage bezogen und tiergerecht ist. Dazu sollen Bestandsobergrenzen für Regionen und Standorte und neue hohe Standards für die Tierhaltung eingeführt werden.
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Die Kirchen sollen ihre Mitgliedsbeiträge selbstständig und selbstverantwortlich erheben
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Sachgrundlose Befristungen sind abzuschaffen
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Neutral
Wir wollen den Besitz sowie Anbau zum EIGENEN BEDARF erlauben und für Cannabis eine legale, regulierte und vorranging nichtkommerzielle Bezugsmöglichkeit schaffen.
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Lehne ab
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Torsten Felstehausen
Position von Torsten Felstehausen: Stimme zu
Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 23Sep2017

Warum machen Sie sich so wenig ARBEIT auf Kandidatencheck.de Ihre Position zu erklären?
Grundsätzlich sympathisiere ich sehr mit den Linken...

Von: Jvyuryz Jrygreyvpu

Antwort von Torsten Felstehausen
DIE LINKE

(...) Was ich vorher nicht wusste war, dass dieses Speichern dem Abschicken gleichkommt. Zu Recht gibt es beim Kandidatenscheck die Regel, dass Einträge nicht mehr verändert werden dürfen, damit die Kandidat*innen ihre Meinung nicht wie Taschentücher wechseln. (...)

Sehr geehrter Herr Felstehausen,

mich würe interessieren, wie Sie zum bedingungslosen Grundeinkommen stehen.

In den von Ihnen mir...

Von: whggn ureeznaa

Antwort von Torsten Felstehausen
DIE LINKE

(...) Grundsätzlich steht für die LINKE fest, dass ein Bedingungsloses Grundeinkommen nur dann sinnvoll ist, wenn es tatsächlich allen Menschen in Deutschland eine bedingungslose wirtschaftliche, soziale, kulturelle und politische Teilhabe ermöglicht und nicht lediglich ein HartzIV-Plus ist, was zu einer verdeckten Armut führen würde. Dieses Prinzip schließt den Zwang zur Gegenleistung unter Androhung von Repressionen ebenso aus wie die Pflicht, sich vom Einkommen oder Vermögen von Familienmitgliedern abhängig zu machen. (...)

Hallo Torsten Felstehausen.

Die Spitzenkandidatin für den Bundestag Ihrer Partei Sahra Wagenknecht hat sich im Zuge dieses Wahlkampfs...

Von: Wbanf Rvpxubyy

Antwort von Torsten Felstehausen
DIE LINKE

(...) Hierbei handelt es sich nicht um ein "Gastrecht", entsprechend kann ein solches auch nicht "verwirkt" werden. Von allen hier lebenden Menschen, egal welcher Nationalität und welchem Aufenthaltsstatus, kann erwartet werden, das die geltenden Gesetze eingehalten werden. Ist das nicht der Fall haben Gerichte aufgrund von bestehenden Gesetzen, nicht auf der Grundlage von Herkunft, zu entscheiden. (...)

# Familie 6Sep2017

(...) Sehr geehrter Herr Felstehausen, wird Ihre Partei die Kinderbetreuung in Randzeiten ausbauen? (...)

Von: Puevfgvar Zrexry

Antwort von Torsten Felstehausen
DIE LINKE

(...) * Wir wollen Arbeitszeitmodelle schaffen, die Müttern und Vätern ermöglichen, ihren Beruf mit Familie und Privatleben unter einen Hut zu bringen. Statt einer Flexibilisierung von Arbeitszeit, die sich lediglich an den betrieblichen Erfordernissen orientiert, brauchen die Beschäftigten mehr Zeitautonomie. Betriebe brauchen ausreichend Personal, um z. (...)

# Familie 2Sep2017

(...) unterstützen Sie die Vielfalt aller Familienformen gleichermaßen?

Von: Puevfgvar Zrexry

Antwort von Torsten Felstehausen
DIE LINKE

(...) Die Gleichberechtigung der Lebensweisen ist mit einer Gleichbehandlung von Ehe und Lebenspartnerschaft noch nicht erreicht. Sie ist durch ein System der Wahlverwandtschaften zu ergänzen. (...)

Sehr geehrter Herr Felstehausen,

auch ich mache mir Gedanken zur Zukunft unserer Gesellschaft – und lebe in Ihrem Wahlkreis. Bevor ich am...

Von: Senax Mvzzreznaa

Antwort von Torsten Felstehausen
DIE LINKE

(...) Eine umfassende Bürgerversicherung In der Renten-, Arbeitslosen-, und Pflegeversicherung fordert DIE LINKE eine paritätische Einzahlung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Gerecht für heißt für uns, dass alle Menschen (Arbeitnehmer, Beamte, Selbstständige, Freiberufler) entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit in die Sozialversicherungen einzahlen. (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.