Fragen und Antworten

Frage an
Timm Kern
FDP/DVP

Sehr geehter Hr. Kern,

in der Drucksache 15/3726 hatte der Abgeordnete Dr. Friedrich Bullinger unter anderem folgende Frage an die Landesregierung gestellt:

Jugend
05. November 2013

(...) Die Rechte und das Entgegenkommen der Waldbesitzer, die ihr privates Eigentum für die Nutzung zum Zwecke der Erholung bereits bereitstellen, darf dabei nicht außer Acht gelassen werden. Problematisch sehen wir es, wenn Mountainbiker sich ihre eigenen Singletrails durch den Wald bahnen. Dabei wird stark in die Eigentumsrechte der Waldbesitzer eingegriffen. (...)

Abstimmverhalten

Über Timm Kern

Ausgeübte Tätigkeit
Gymnasiallehrer, aktuell Landtagsabgeordneter
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftler, Geschichtswissenschaftler, Theologe (Staatsexamen)
Geburtsjahr
1972

Aktuelle Politische Ziele von Timm Kern:
Abgeordneter Baden-Württemberg

Im Landkreis Freudenstadt aufgewachsen, habe ich mich dort im Kreistag sowie im Gemeinderat der Stadt Horb engagiert. Seit 2011 bin ich – ursprünglich Gymnasiallehrer der Fächer Geschichte, Gemeinschaftskunde, katholische Religion und Wirtschaft – Landtagsabgeordneter für den Kreis Freudenstadt und verantworte für die Freien Demokraten die Bereiche Bildung, Kirchen und Religionsgemeinschaften. Politik verstehe ich vor allem als Dienstleistung. Deshalb nutze ich mein Mandat gemeinsam mit meinem Team, um Brücken zwischen Menschen und politischen Institutionen zu bauen. Thematisch liegt mein Schwerpunkt dabei auf Bildung, Digitalisierung, Infrastruktur und ethischen Fragen, die, die für unsere Gesellschaft zentral sind.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Baden-Württemberg
Aktuelles Mandat

Fraktion: FDP/DVP
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Freudenstadt
Wahlkreisergebnis:
13,50 %
Listenposition:
1

Politische Ziele

Im Landkreis Freudenstadt aufgewachsen, habe ich mich dort im Kreistag sowie im Gemeinderat der Stadt Horb engagiert. Seit 2011 bin ich – ursprünglich Gymnasiallehrer der Fächer Geschichte, Gemeinschaftskunde, katholische Religion und Wirtschaft – Landtagsabgeordneter für den Kreis Freudenstadt und verantworte für die Freien Demokraten die Bereiche Bildung, Kirchen und Religionsgemeinschaften. Politik verstehe ich vor allem als Dienstleistung. Deshalb nutze ich mein Mandat gemeinsam mit meinem Team, um Brücken zwischen Menschen und politischen Institutionen zu bauen. Thematisch liegt mein Schwerpunkt dabei auf Bildung, Digitalisierung, Infrastruktur und ethischen Fragen, die, die für unsere Gesellschaft zentral sind.

Kandidat Baden-Württemberg Wahl 2016

Angetreten für: FDP/DVP
Wahlkreis: Freudenstadt
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Freudenstadt
Wahlkreisergebnis:
13,50 %

Abgeordneter Baden-Württemberg 2011 - 2016

Fraktion: FDP/DVP
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Freudenstadt

Kandidat Baden-Württemberg Wahl 2011

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Freudenstadt
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Freudenstadt