Thomas Domres

| Kandidat Hamburg
Thomas Domres
Frage stellen
Jahrgang
1962
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Dipl. Betriebswirt
Ausgeübte Tätigkeit
Postbote
Wahlkreis

Wahlkreis 8: Eppendorf-Winterhude

Parlament
Hamburg

Hamburg

Der HVV soll langfristig kostenfrei werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Mit überschüssigen Steuereinnahmen soll die Stadt Hamburg vorrangig Schulden zurückzahlen.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Neutral
Wir brauchen diese finanziellen Mittel zum Ausbau der Infrastruktur.
Im Kampf gegen steigende Mieten soll Hamburg dem Vorbild Berlins folgen und eine Mietobergrenze gesetzlich festlegen.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Neutral
Das wird den Neubau von dringend benötigen Wohnungen zum Erliegen bringen.
Das Nachtflugverbot soll aufgeweicht werden, um mit mehr Flügen die internationale Bedeutung des Hamburger Flughafens zu steigern.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Neutral
Volksentscheide auf Bezirksebene sollen verbindlich werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Wir brauchen Quoren mit n den Bezirken und nicht eine Blockade der FHH!
Großevents wie der Schlagermove und Harley Days haben überhandgenommen, deswegen soll die Zahl deutlich reduziert werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Der Hafen soll in der Wirtschaftspolitik stets Vorrang haben, um Arbeitsplätze und die internationale Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Neutral
Um effektiv lernen zu können, sollen die Schulklassen deutlich verkleinert werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Neutral
Die Rote Flora sollte geschlossen werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Zur Entlastung des Verkehrs soll die Stadtbahn gebaut werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Die Listen der Parteien zur Bürgerschaftswahl müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Neutral
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Neutral
Bürger:innen sollen auch weiterhin mit dem Auto in die Innenstadt fahren können.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Stimme zu
Damit Schüler:innen das notwendige Schulwissen erlernen können, muss das Wiederholen (Sitzenbleiben) wieder eingeführt werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Die Politik muss dafür sorgen, dass Fachärzt:innen besser über das Stadtgebiet verteilt werden.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Neutral
Radwege sollen bei der Stadtplanung Vorrang vor Investitionen in das Autostraßennetz haben.
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Strafverfolgungsbehörden sollen Onlinedurchsuchungen durchführen und das Nutzungsverhalten von Privatpersonen im Internet überwachen dürfen ("Staatstrojaner").
Den Postmann ins Rathaus schicken
Position von Thomas Domres: Lehne ab
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Sehr geehrter Herr Domres , sind Sie dafür , dass Hamburg eine Bundesratsinitiative dahin einbringt , den Volksverhetzungsparagraphen 130 StgB so zu erweitern , dass auch die Leugnung des Existenzrechtes Israels unter Strafe gestellt wird ?

Von: Zvpunry Qrvjvpx

Antwort von Thomas Domres
SPD

Ja! (...)

(...) halten Sie es für richtig, dass die Staatsanwaltschaft nicht unabhängig ist, sondern politischen Weisungen unterliegt, dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass Sie mittels Twitter vom 19. Januar 2019 Herrn Justizsenator Till Steffen zu einem Eingreifen der Dienstaufsicht aufforderten bezüglich der nach Ihren Aussagen "planlosen Ermittlungen" wegen Bestechung bezüglich des Rolling Stones Konzertes, welches Sie aufgrund von Freikarten selbst besucht haben ? (...)

Von: Ubytre Ynaqnuy

Antwort von Thomas Domres
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 11Feb2020

(...) Was heisst das aus Ihrer Sicht konkret, denn Hinwirken geht von hochgezogenen Brauen über einen erhobenen Zeigefinger bis zu einer Abmahnung mit Kündigungsandrohung im Wiederholungsfall ?

Von: Zvpunry Qrvjvpx

Antwort von Thomas Domres
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) auf der Tourismus-Homepage der Stadt Hamburg wird so die Herbertstraße beschrieben: „Vor neugierigen Blicken geschützt, gibt es hier käufliche Liebe. Der Zutritt ist nur für Männer über 18 Jahren erlaubt: Die berühmt-berüchtigte Herbertstraße in Hamburg. (...)

Von: Nawn Gjrfg

Antwort von Thomas Domres
SPD

(...) Meine Kenntnis von Vorgängen auf St. Pauli beruht weitgehend auf Hörensagen. Sie selbst scheinen da über weitergehende Informationen zu verfügen, als ich. (...)

# Integration 24Jan2020

(...) sollte angesichts der Trauerfeier in der blauen Moschee für den international gesuchten iranischen Terroristen und Israelhasser Soleimani der 2012 abgeschlossene Islamvertrag gekündigt oder zumindest suspendiert werden ?

Von: Zvpunry Qrvjvpx

Antwort von Thomas Domres
SPD

Ich missbillige die Vorgänge in der Blauen Moschee ausdrücklich. (...)

(...) Aus welchen Gründen haben Sie als Fraktionsvorsitzender nicht dafür Sorge getragen, dass es nicht zu dem Rolling Stones Skandal gekommen ist, obwohl Sie bereits im Mai 2017 davon erfahren haben?

Von: oreaq xebyy

Antwort von Thomas Domres
SPD

Mit der Frage der Verbindlichkeit von Bürgerbegehren würde ich mich befassen wenn Sie ein Gesetz zur Änderung der Hamburgischen Verfassung vorlegen und dieses zur Abstimmung stellen. (...)

%
4 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.