Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied des Beirates (bis 07.03.2018)
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 04.05.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.07.2020
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Energie, Medien, Kommunikation und Informationstechnik, digitale Infrastruktur, Verkehr
Land: Deutschland
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Bonn
Deutschland
04.05.2018
Mitglied des Vorstandes
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 06.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 04.01.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
Land: Deutschland
Rheinhessen gegen Rechts e.V.
Ingelheim am Rhein
Deutschland
06.02.2018
Mitglied des Vorstandes
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 06.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 04.01.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Energie, Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Wirtschaft
Land: Deutschland
Bundesverband Smart City e.V. (BVSC)
Mainz
Deutschland
06.02.2018
Mitglied des Kuratoriums
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 06.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 29.10.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Kultur, Politisches Leben, Parteien
Land: Deutschland
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Bonn
Deutschland
06.02.2018

Über Tabea Rößner

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Musikwissenschaftlerin (M.A.) und Journalistin
Geburtsjahr
1966

Tabea Rößner schreibt über sich selbst:

Geboren am 7. Dezember 1966 in Sassenberg, Kreis Warendorf, zwei Kinder.
1985 Abitur; 1985 bis 1992 Studium der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte, Film- und Fernsehwissenschaft (Universität zu Köln und Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/ Main); 1992 Magister Artium; 1992 bis 1994 Aufbaustudium: Journalistik und Öffentliches Recht (Johannes Gutenberg-Universität Mainz).
1989 Auslandspraktikum bei dem zeitgenössischen Komponisten Andrew Culver, New York City;
1992 bis 1993 diverse Praktika im Medienbereich (bei Zeitschriften, Nachrichtenagentur, Hörfunk und Fernsehen);
2004 Stipendium des German Marshall Funds – Aufenthalt in den U.S.A.
1991 bis 2009 freie Journalistin, Redakteurin und Autorin vor allem im privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehen.
1987 bis 1991 Engagement in verschiedenen Instituts- und Universitätsgremien an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main;
2000 bis 2006 aktiv in der Elternarbeit (in verschiedenen Gremien und Vereinen);
2006 bis 2008 Vorstandsmitglied im Landesvorstand des Vereins für allein erziehende Mütter und Väter Rheinland-Pfalz;
2008 bis 2010 Vorstandsmitglied der GARRP (Grüne und Alternative in den Räten Rheinland-Pfalz e.V.); seit 2008 Mitglied im Vorstand des Vereins Rheinhessen gegen Rechts e.V.;
seit 2010 Vorstandsmitglied Bundesverband Smart City e.V.,
(Förder)Mitgliedschaft bei Bürgerenergiegenossenschaft Neuen Energie Bendorf eG, Greenpeace, BUND, Open Ohr, Gegen das Vergessen, Kinderkrippe Gleiwitzer Straße, Europa-Union, Gutenberg-Gesellschaft, Meenzer Drecksäck.
Seit 1986 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN;
1999 bis 2006 Kreisvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mainz;
2001 bis 2006 Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz;
1999 bis 2013 Mitglied des Ortsbeirats Mainz-Oberstadt (mit Unterbrechungen);
2004 bis 2012 Mitglied des Stadtrats Mainz.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Rheinland-Pfalz
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
10,80 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
1

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Mainz
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
10,80 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
1

Abgeordnete Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Rheinland-Pfalz
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
10,00 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
1

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Mainz
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
10,00 %
Listenposition:
1

Abgeordnete Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Mainz
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
12,60 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
3

Kandidatin Bundestag
2009

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Mainz
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
12,60 %
Listenposition:
3

Kandidatin Rheinland-Pfalz
2006

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Mainz I
Wahlkreis:
Mainz I
Listenposition:
3