Sven Lehmann

| Kandidat Bundestag
Sven Lehmann
© http://www.cornelisgollhardt.de/ 
Frage stellen
Jahrgang
1979
Wohnort
Köln
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftler (M.A.)
Ausgeübte Tätigkeit
Angestellter Landschaftsverband Rheinland (derzeit beurlaubt)
Wahlkreis

Wahlkreis 94: Köln II

Wahlkreisergebnis: 14,6 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 4
Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Position von Sven Lehmann: Neutral
Fahrverbote in den Innenstädten sind dann vermeinbar, wenn die Autoindustrie die Nachrüstung alter Diesel übernimmt und generell ein Ende des Verbrennungsmotors einleitet. Wenn nicht, dann müssen die Städte die Gesundheit ihrer Bewohner*innen schützen und ggf. Fahrverbote verhängen.
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Position von Sven Lehmann: Lehne ab
Das Grundrecht auf Asyl ist im Grundgesetz festgelegt. Nicht die Politik, sondern Ämter und Gerichte entscheiden über die Anerkennung des Asyls.
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Position von Sven Lehmann: Lehne ab
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Position von Sven Lehmann: Lehne ab
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Ausgenommen hiervon sind Grundrechtsfragen.
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Position von Sven Lehmann: Lehne ab
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Position von Sven Lehmann: Lehne ab
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Vor der Beitragsfreiheit muss aber der Ausbau der Kitaplätze und die Verbesserung der Qualität in den Einrichtungen Priorität haben.
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Position von Sven Lehmann: Lehne ab
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Position von Sven Lehmann: Neutral
Zunächst muss die Ungleichbehandlung gegenüber Nicht-Kirchenmitgliedern beendet werden, zum Beispiel bei der Absetzbarkeit von Spenden.
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Position von Sven Lehmann: Neutral
Eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes ist gerecht und notwendig. Noch wichtiger sind aber die Wiedereinführung einer Vermögenssteuer, die Bekämpfung von Steuerflucht und die Abschaffung der Abgeltungssteuer, durch die Einkommen aus Zinsen viel zu niedrig besteuert werden.
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Sven Lehmann: Neutral
Es gibt Sachgründe, bei denen Befristungen Sinn machen. Sachgrundlose Befristungen nehmen aber Überhand und müssen eingedämmt werden.
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Position von Sven Lehmann: Neutral
Menschen sollen länger arbeiten können, wenn sie das möchten. Eine pauschale Verlängerung des Renteneintrittsalters ist aber in der Regel eine versteckte Rentenkürzung, das lehne ich ab.
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Position von Sven Lehmann: Neutral
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Position von Sven Lehmann: Stimme zu
Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 22Sep2017

Sehr geehrter Herr Lehmann,

wo gibt es aus Ihrer Sicht angesichts des seit Jahrzehnten bekannten demografischen und gesellschaftlichen...

Von: S. U.

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Lehmann,
die Universität zu Köln ist - zusammen mit den Unikliniken - der größte Arbeitgeber im Kölner Süden.
Wo...

Von: S. U.

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Welche Vorstellung haben Sie zum Ausbau des ÖPNVs, bzw. der Radwege, um die Nutzung beider Verkehrsmittel attraktiver zu gestalten, ohne dabei...

Von: Puevfgbcu Tenqyre

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 2Sep2017

(...) mich würde interessieren, welche konkreten Maßnahmen die Grünen gegen die Massentierhaltung ergreifen wollen und in welchem Zeitraum. (...)

Von: Qe. Puevfgvan Urpxre

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 18Aug2017

Sehr geehrter Herr Lehmann,

sehen Sie im Steuerveranlagungssystem Reformbedarf? Sind die Lohnsteuerklassen zeitgemäß? Welche allgemeinen...

Von: S. U.

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

(...) Mein Ziel ist, dass alle Kinder gleichermaßen gefördert und dass Alleinerziehende besser unterstützt werden. Das derzeitige Steuersystem ist im Bezug auf die Familienförderung ungerecht. Alleinerziehende und Familien ohne Trauschein werden im Steuerrecht benachteiligt. (...)

# Familie 17Aug2017

Sehr geehrte Herr Lehmann,

wie stehen Sie zum Thema Trennung/Scheidung sowie zu gleichberechtigter Elternschaft?
Wie wollen Sie die...

Von: S. U.

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

(...) Ich vertrete die Position, dass Kinder grundsätzlich ein Recht auf beide Eltern haben. Davon ist nur in kindeswohlgefährdenden Ausnahmefällen abzusehen. (...)

# Internationales 11Aug2017

Sehr geehrter Herr Lehmann,

wofür stehen Sie im Russland-Ukraine-Konflikt ein, was kann man im Detail (da steckt der Teufel) von Ihnen und...

Von: S. U.

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Aus meiner Sicht besteht die historische Verantwortung Deutschlands für die Ukraine darin, die deutschen Verbrechen in der Ukraine und an den Menschen dort aufzuarbeiten – aber nicht nur das. Teil dieser Verantwortung ist auch die aktive Unterstützung der heutigen unabhängigen Ukraine und ihrer Gesellschaft bei ihren Bemühungen um Demokratie, Rechtsstaat und wirtschaftliche Entwicklung. (...)

# Finanzen 2Aug2017

Sehr geehrter Herr Lehmann

wie möchten Sie verhindern, dass die Summe aus Steuern und Sozialabgaben eine steigende Belastung für...

Von: Znahry Arhznaa

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Wir GRÜNE wollen geringe und mittlere Einkommen entlasten, und zwar unter anderem über eine Anpassung des Grundfreibetrags. Finanzieren wollen wir das durch eine Anhebung des Spitzensteuersatzes für Single-Einkommen ab 100.000 Euro. (...)

# Soziales 2Aug2017

(...) mich interessiert, für welche Ziele Sie sich einsetzen werden, wenn Sie bei der nächsten Bundestagswahl gewählt werden. (...)

Von: Whyvn Arhznaa

Antwort von Sven Lehmann
DIE GRÜNEN

(...) Mein Herzensanliegen ist soziale Gerechtigkeit, wir dürfen uns an die soziale Schieflage in unserem Land nicht gewöhnen. Ich setze mich für gute soziale Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien ein, vor allem für Alleinerziehende. (...)

%
5 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
15 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.