Portrait von Susanne Ferschl
Susanne Ferschl
DIE LINKE

Frage an Susanne Ferschl von Fvzbar Sraqg bezüglich Bildung und Erziehung

13. April 2021 - 09:10

Warum muss ein Schnelltest an den Schulen vor Ort gemacht werden? Warum muss überhaupt dieser Test gemacht werden, wenn den Schülern dadurch kein Vorteil entsteht?

Frage von Fvzbar Sraqg
Antwort von Susanne Ferschl
13. April 2021 - 15:43
Zeit bis zur Antwort: 6 Stunden 32 Minuten

Sehr geehrte Frau Fendt,

vielen Dank für Ihre Frage.
Ich halte es für einen richtigen und wichtigen Schritt, die Schulen in die Teststrategie mit aufzunehmen. Regelmäßige Tests können dazu beitragen, das Infektionsgeschehen in Schulen einzudämmen und somit Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte zu schützen. Der Vorteil für Schülerinnen und Schüler besteht darin, dass sie ihr Recht auf Bildung im Präsenzunterricht, wenn auch mit Abstrichen, wahrnehmen können und vor allem Schulkameraden und Lehrer wiedersehen und somit soziale Kontakte außerhalb der eigenen Familie haben. Parallel müssen Lehrkräfte und Betreuungspersonal an Schulen die Möglichkeit erhalten, zügig geimpft zu werden. Es ist dringend notwendig, die vielen Unterrichtsausfälle zu vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Ferschl