Portrait von Stefan Schmidt
Stefan Schmidt
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
17 / 17 Fragen beantwortet

Können Sie mir sagen wieviel CO² pro Transport von Flüssiggas per Schiff, für 1 Schiff, von den USA nach Deutschland ausgestoßen wird, wird ja benötigt wegen Putins Gassperre

Frage von Andreas H. am
Thema
Portrait von Stefan Schmidt
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 13 Stunden

Sehr geehrter Herr H.,

vielen Dank für Ihre Frage. Ich befürchte, dass diese Frage zu pauschal gestellt ist. Für ein umfassendes Gesamtbild der Emissionen muss aus meiner Sicht die gesamte Prozesskette betrachtet werden. Also neben dem Transport ebenso die Produktion, Verflüssigung und Regasifizierung.

Ich nehme an, dass Sie mit Ihrer Frage auch grundsätzlich die Problematik der von LNG-Terminals ansprechen. Und zurecht, denn verstärkter Einsatz von LNG ist aus rein klimapolitischer Sicht natürlich nicht wünschenswert. Angesichts unserer extremen Abhängigkeit von Russland ist eine Diversifizierung der Exportländer mit Blick auf unsere Versorgungssicherheit aber eine sicherheitspolitische Aufgabe, die zwingend gelöst werden muss.

Deutschland hat meiner Kenntnis nach einen jährlichen Gasbedarf von etwa 95 Milliarden m³, aber kein einziges LNG-Terminal. Nachbarstaaten verfügen bereits über LNG-Kapazitäten, haben aber selbst einen zunehmenden Bedarf. Daher muss Deutschland eigene LNG-Terminals vorantreiben. Die ersten beiden Terminals sollen um die Jahreswende zur Verfügung stehen und damit einen Beitrag zur Versorgungssicherheit Deutschlands im kommenden Winter und den darauffolgenden Jahren leisten.

Wichtig ist, dass die Terminals so schnell wie möglich auf erneuerbares Gas umgestellt werden.
Es gilt: Deutschland soll spätestens 2045 klimaneutral werden.

Viele Grüße
Stefan Schmidt

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Stefan Schmidt
Stefan Schmidt
Bündnis 90/Die Grünen