Stefan Engel
MLPD

Frage an Stefan Engel von Hywn Frejnl bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

08. Oktober 2019 - 19:08

Die Internationalistische Liste/MLPD hat ja mächtig plakatiert. Viele finden die Forderungen gut. Aber sind sie wirklich durchzusetzen? Wie soll man gegen die da oben ankommen?

Frage von Hywn Frejnl
Antwort von Stefan Engel
09. Oktober 2019 - 09:53
Zeit bis zur Antwort: 14 Stunden 44 Minuten

Die internationalistische Liste/MLPD hat relativ wenig Möglichkeiten, in den öffentlichen Medien, in den Printmedien ihre Meinungen kundzutun. Deshalb hat sie mit den vielen Plakaten die ganze Bandbreite ihrer Tätigkeit dokumentiert. Die internationalistische Liste/MLPD hat viele Reformforderungen aufgestellt, die sicherlich im einzelnen auf der Grundlage des Kampfs durchsetzbar sind. In der Summe wäre dazu sicherlich eine andere Gesellschaftsordnung notwendig. Darüber muss man sich im Klaren sein. Die MLPD ist eine Partei des echten Sozialismus, wie ihn Marx und Lenin entwickelt haben. Das bedeutet eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung, ohne Umweltzerstörung und Kriege. Diese Gesellschaft wird dann kommen, wenn die Leute nicht mehr in der alten Weise leben wollen und die Herrschenden nicht mehr in der alten Weise regieren können. Wenn dann die Massen der Meinung sind, es soll zu einer sozialistischen Gesellschaft kommen, wird es zu einer Umwälzung kommen die von der MLPD voll unterstützt wird.