Fragen und Antworten

Frage an
Stefan Birkner
FDP

(...) Welche Nachteile sehen Sie in der Einführung von DAB+ in den regionalen Radioverbreitung? (...)

Verkehr
06. Juli 2019

(...) Die Freien Demokraten setzen sich für Technologieoffenheit ein und wenden sich daher nicht gegen eine bestimmte Technologie. Allerdings sehen wir keinen Sinn darin, in eine Übergangstechnologie öffentliche Mittel zu investieren, da wir DAB+ als Übergangs- bzw. Brückentechnologie, die sich bisher nicht bewährt hat, ansehen. (...)

Frage an
Stefan Birkner
FDP

(...) Ich möchte gerne von Ihnen wissen, welche Maßnahmen Sie und Ihre Partei ergreifen werden um die steigende Anzahl an Neuerkrankungen/Infektionen mit multiresistenten staphylococcus aureus zu bekämpfen? (...)

Gesundheit
10. Oktober 2017

(...) Das Problemfeld der Multiresistenz von Erregern ist komplex und bedarf verschiedener infektionsmedizinischer Maßnahmen. Die „Waffe“ Antibiotika wird in den nächsten Jahren weiter stumpf bleiben. Lösungen lassen sich nur im Verbund mit der infektionsmedizinischen Wissenschaft finden. (...)

Abstimmverhalten

Über Stefan Birkner

Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Fraktionsvorsitzender FDP im Landtag von Niedersachsen, Rechtsanwalt
Berufliche Qualifikation
Volljurist
Geburtsjahr
1973

Stefan Birkner schreibt über sich selbst:

Geboren am 12. April 1973 in Münsterlingen (Schweiz), verheiratet, 2 Kinder. Nach dem Abitur 1992 Zivildienst bei der Sozial- und Diakoniestation Garbsen. Anschließend Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hannover. Nach dem 1. Juristischen Staatsexamen 1998 Promotion 2002 an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Referendariat beim OLG in Celle von 2001 bis 2003. Nach dem 2. Juristischen Staatsexamen bis 2003 persönlicher Referent des Niedersächsischen Umweltministers Hans-Heinrich Sander, von Dezember 2005 bis März 2007 Büroleiter des Ministers. Von 2003 bis 2005 sowie von 2007 bis Februar 2008 als Staatsanwalt und Richter tätig, zuletzt am Amtsgericht in Neustadt am Rübenberge. Vom Februar 2008 bis Januar 2012 Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt und Klimaschutz. Von Januar 2012 bis Februar 2013 Niedersächsischer Minister für Umwelt und Klimaschutz. Mitglied des Niedersächsischen Landtages seit Februar 2013. Seit Februar 2013 stellv. Vorsitzender der FDP-Fraktion.
Mitglied der FDP seit 1991. Landesvorsitzender der FDP Niedersachsen seit 2011. Fraktionsvorsitzender der FDP im Niedersächsischen Landtag seit 26.9.2017.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Stefan Birkner:
Abgeordneter Niedersachsen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Niedersachsen
Aktuelles Mandat

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Garbsen / Wedemark
Wahlkreisergebnis:
7,00 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
1

Kandidat Niedersachsen Wahl 2017

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Garbsen / Wedemark
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Garbsen / Wedemark
Wahlkreisergebnis:
7,00 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
1

Abgeordneter Niedersachsen 2013 - 2017

Fraktion: FDP
Wahlkreis: Garbsen / Wedemark
Wahlkreis:
Garbsen / Wedemark
Wahlkreisergebnis:
4,47 %
Listenposition:
1

Kandidat Niedersachsen Wahl 2013

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Garbsen / Wedemark
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Garbsen / Wedemark
Wahlkreisergebnis:
4,47 %
Listenposition:
1

Politische Ziele (Kandidat Niedersachsen Wahl 2013)

Als Spitzenkandidat der FDP zur Landtagswahl habe ich meinen Schwerpunkt auf die Themen Abbau von Schulden, Bildung, Energie und Mittelstand gelegt. Auf der Homepage www.fdp-nds.de finden Sie umfangreiche Informationen zur Landtagswahl 2013 u.a. das Landtagswahlprogramm. Ich freue mich auf Ihre Anregungen!

Abgeordneter Niedersachsen 2008 - 2013
Tatsächliche Dauer des Mandats: 2008 - 2008

Fraktion: FDP
Wahlkreis: Garbsen / Wedemark
Wahlkreis:
Garbsen / Wedemark
Wahlkreisergebnis:
6,80 %
Listenposition:
7
Enddatum:

Kandidat Niedersachsen Wahl 2008

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Garbsen / Wedemark
Wahlkreis:
Garbsen / Wedemark
Wahlkreisergebnis:
6,80 %
Listenposition:
7