Ska Keller, Bild: Dominik Butzmann
Ska Keller
Bündnis 90/Die Grünen
90 %
45 / 50 Fragen beantwortet

Könnte man nicht das Verkaufen von Umweltfreundlichen Zigarettenfiltern aus Cellulose verpflichtend Einführen?

Dies würde dem Umweltschutz dienen denn, reguläre Filter brauchen Jahrzehnte um zersetzt zu werden, Cellulose jedoch nur wenige Wochen und unsere Bahnhöfe und Bushalten sind dreckig weil sich der Kunstofffaserbasierte Filter nicht zersetzt.Zudem enthalten Herkömmliche Filter Acetaldehyd(Weichmacher) welches der Gesundheit mehr schadet als die Pappalternative.
Es wäre ein leichtes Mittel die EU etwas sauberer zu machen.Die Filter seien so gut wie unzerstörbar, schreibt die WHO. Sie bestehen aus dem Kunststoff Celluloseacetat, der wegen seiner Kompaktheit und den Acetyl-Molekülen nur sehr langsam biologisch abgebaut wird.
Link:Zeigt die lange Halbarkeit auf
https://www.n-tv.de/wissen/Kippen-sind-echte-Umwelt-Killer-article20871052.html

Frage von Jochen T. am

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Ska Keller informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Ska Keller dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.
Was möchten Sie gerne wissen von:
Ska Keller, Bild: Dominik Butzmann
Ska Keller
Bündnis 90/Die Grünen