Sebastian Czaja
Sebastian Czaja
FDP

Frage an Sebastian Czaja von Fgrsna Züyyre

17. November 2017 - 09:16

Sehr geehrter Herr Czaja,

Ich habe ein paar Fragen zu Ihrem Lebenslauf, den Sie verschiedensten Stellen öffentlich und online hinterlegt haben.

Lebenslauf auf Ihrer Hompage:

[Der gebürtige Berliner schloss 2004 erfolgreich eine handwerkliche Ausbildung zum Elektrotechniker ab und erwarb anschließend 2008 die allgemeine Hochschulreife. Von 2009 bis 2011 verantwortete er als Marketingleiter der Ingenieurgesellschaft Strempel & Große die Öffentlichkeitsarbeit und den Aufbau der Niederlassung in Hamburg. Ab 2012 bis Herbst 2013 war er beratend für die Jahn Baumanagement tätig. Seit September 2013 ist er für die Projektentwicklung bei beton&rohrbau verantwortlich.
Verheiratet ist Czaja seit 2015.]

Jetzt meine Fragen dazu:

1. Elekrotechniker ist kein Lehrberuf, sondern ein weiterbildende Studium auf Basis eines Berufsabschlusses. Was ist Ihr erlernter Beruf, wann und wo haben Sie Ihn erlernt?

2. In anderen Quellen steht sie hätten Ihren erlernten Beruf mit einer Gesellenprüfung abgeschlossen, stimmt das?

3. Das Unternehmen beton & rohrbau, bei dem Sie angeben, tätig zu sein, ist seit dem 15.07.2015 insolvent. Bei welchem Unternehmen sind Sie derzeit in welcher Position beschäftigt?

Frage von Fgrsna Züyyre
Antwort von Sebastian Czaja
05. März 2019 - 08:59
Zeit bis zur Antwort: 1 Jahr 3 Monate

Sehr geehrter Herr Müller,

Ihre Fragen beantworte ich wie folgt:

1. Ich habe nach § 31 Handwerksordnung am 30. Januar 2004 in Berlin die
Gesellenprüfung im anerkannten Ausbildungsberuf Elektroinstallateur des
Elektrotechniker-Handwerks abgelegt.

§ 31 Handwerksordnung lautet: „In den anerkannten Ausbildungsberufen (Gewerbe der Anlage A oder der Anlage B) sind Gesellenprüfungen durchzuführen.“

Die Anlage A der Handwerksordnung listet unter Ziffer 25 auf: Elektrotechniker.

Demnach ist Elektrotechniker ein Ausbildungsberuf.

Innerhalb des Elektrotechniker-Handwerks gibt es über 40 verschiedene Berufe bzw. Berufsbezeichnungen.

Die Ausbildung zum Elektroinstallateur ist in Deutschland seit dem 1. August 2004 nicht mehr möglich, die Berufsbezeichnung wurde durch Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik ersetzt.

2. Ja. (Siehe oben.)

3. Ich bin derzeit bei dem Unternehmen beton & rohrbau beschäftigt, das seit dem 1. Januar 2016 unter dem Namen beton & rohrbau 2.0 GmbH firmiert, und bin dort in der Projektentwicklung tätig. Dieses Unternehmen ist nicht insolvent.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Czaja