Sebastian Czaja
Sebastian Czaja
FDP

Frage an Sebastian Czaja von Xney-Urvam Fpuybffre bezüglich Umwelt

19. August 2011 - 13:20

Sehr geehrter Herr Czaja,

warum hängt ganz Mahlsdorf-Süd voller Plakate mit Ihrem Porträt, obwohl Sie in Marzahn und gar nicht im Wahlkreis 5 (Mahlsdorf-Nord, Mahlsdorf-Süd, Kaulsdorf-Süd) kandidieren, so dass sie in Mahlsdorf gar nicht gewählt werden können?

Mit freundlichen Grüßen
Karl-Heinz Schlosser

Frage von Xney-Urvam Fpuybffre
Antwort von Sebastian Czaja
22. August 2011 - 15:37
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Schlosser,

vielen Dank für Ihre Frage. Im Wahlkreis 2 (Marzahn) kann ich als Wahlkreiskandidat direkt gewählt werden. Die FDP Marzahn-Hellersdorf hat mich zudem jedoch auch zum Spitzenkandidaten für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt. Ich kandidiere daher für den gesamten Bezirk, um die Interessen der Bürgerinnen und Bürger Marzahn-Hellersdorfs im Abgeordnetenhaus zu vertreten. Als Abgeordneter trage ich bereits jetzt Verantwortung für das Land Berlin, den Bezirk Marzahn-Hellersdorf und meinen Wahlkreis Marzahn gleichermaßen.

Aus diesem Grunde finden Sie meine Plakate auch im Siedlungsgebiet, wo ich mich besonders dafür einsetze, dass die Tangentialverbindung Ost (TVO) in Westvariante endlich gebaut wird. Dadurch könnten die Straßen durch die Wohngebiete südlich der B1/5 stark entlastet werden.

Zudem fordere ich die schnelle Abschaffung des Straßenausbaubeitragsgesetzes, eine Reform der Schornsteinfegerleistungen, den Erhalt des Oberschulstandortes Elsenstraße, sowie unter anderem eine Ampel an der Kreuzung Kohlisstr./Hultschiner Damm, denn die Ecke ist ein Unfallschwerpunkt.

Diese und viele weitere Maßnahmen, die ich für das Siedlungsgebiet umsetzen möchte, finden Sie in unserem kommunalpolitischen Programm auf meiner Webseite unter

http://www.sebastian-czaja.de/meinwahlkreis/jetzt-erst-recht---unser-wahlprogramm/index.php

Für den Bezirk Marzahn-Hellersdorf und insbesondere für die Siedlungsgebiete Kaulsdorf, Mahlsdorf und Biesdorf können Sie mich mit der Zweitstimme zu Ihrem Vertreter im Abgeordnetenhaus von Berlin wählen, denn FDP-Stimme ist Czaja-Stimme.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Czaja