Portrait von Rolf Mützenich
Rolf Mützenich
SPD
96 %
411 / 428 Fragen beantwortet
Frage von Artsrun N. •

Wie stehen Sie zum FDP-Papier zur Staatsangehörigkeitsreform? Ist es noch realistisch, dass das neue Gesetz wie ursprünglich geplant in diesem Sommer in Kraft tritt?

Sehr geehrter Herr Mützenich,

hat das von der FDP vorgelegte Papier die Ressortabstimmung und damit den Kabinettsbeschluss verzögert?
Wie stehen Sie zum FDP-Papier zur Staatsangehörigkeitsreform? Ist es noch realistisch, dass das neue Gesetz wie ursprünglich geplant in diesem Sommer in Kraft tritt?
Vielen Dank im Voraus.

Portrait von Rolf Mützenich
Antwort von
SPD

Sehr geehrter Herr N.,

die FDP sieht bei dem vorgelegten Entwurf noch Nachbesserungsbedarf und deswegen haben sich die Ressortabstimmungen und der Kabinettsbeschluss verzögert. Wir finden den Entwurf auch ohne weitere Änderungen gut, da er sich sehr eng an das im Koalitionsvertrag Vereinbarte hält. Es finden regelmäßige Gespräche mit der FDP statt und wir hoffen, dass es uns gelingt, die Blockade zeitnah aufzulösen.

Über den genauen Zeitpunkt, wann das Gesetz dann in Kraft treten wird, kann ich Ihnen heute keine verlässliche Auskunft geben, da es von zu vielen Faktoren abhängt.

Mit freundlichen Grüßen,

Rolf Mützenich

Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Rolf Mützenich
Rolf Mützenich
SPD