Frage an Ralf Witzel von Gurb Znek bezüglich Schulen

24. Februar 2010 - 18:28

Sehr geehrter Herr Witzel,

Sie sind Mitglied des Schulausschusses und stellvertretendes Mitglied im Wissenschaftsausschuss. Daher möchte ich Ihnen zwei Fragen stellen:

1) Welche Konsequenzen ziehen Sie aus den Schülerprotesten im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks?

2) Welche Veränderungen sind im Hochschulwesen geplant, nachdem auch die Studierenden protestiert haben?

Mit freundlichen Grüßen,

Theo Marx

Frage von Gurb Znek
Antwort von Ralf Witzel
22. März 2010 - 14:37
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 4 Tage

Sehr geehrter Herr Marx,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

1) Welche Konsequenzen ziehen Sie aus den Schülerprotesten im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks?

Legale Streiks kennt die deutsche Rechtsordnung nur für tariffähige Ziele.

2) Welche Veränderungen sind im Hochschulwesen geplant, nachdem auch die Studierenden protestiert haben?

Es ist nicht ungewöhnlich, daß sich nach vorgenommenen Reformen, wie es jüngst im Bereich universitärer Abschlüsse erfolgt ist, zunächst Proteste regen. Abhängig von Studienrichtung und persönlichen Voraussetzungen der Studenten gibt es Argumente für die bewährten universitären Abschlüsse Diplom, Magister und Staatsexamen wie auch für das neue BA-/ MA-Modell. Eine Pauschalkritik und Abschaffung der neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master ist daher auch nicht sinnvoll. Ich plädiere dafür, eine solche Reform zu evaluieren, wenn konkrete Ergebnisse über deren Wirkung erzielt werden konnten.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Witzel MdL