Frage an
Peter Zimmer
Tierschutzpartei

Sind Sie für G8 oder G9?

Wissenschaft, Forschung und Technologie
21. Mai 2014

(...) Als Kandidat für das Europa Parlament, werde ich in dieser Funktion nicht über das bayerische Schulsystem entscheiden können. Da die meisten europäischen Länder eine maximale Schulzeit vergleichbare mit G8 haben, könnte es dennoch für einen bayerischen Europa-Abgeordneten eine gewisse Relevanz haben wenn dieser einen abweichenden Bayerischen Standpunkt vertreten soll. (...)

Frage an
Peter Zimmer
Tierschutzpartei

Wie stehen Sie zur Fleischproduktion und der Besatzdichte u.a. Haltungsbedingungen? (...)

Landwirtschaft und Ernährung
20. Mai 2014

(...) Das vorläufige Ziel muss sein, den Fleischkonsum und somit die Fleischproduktion sehr stark zu reduzieren. Dennoch, wenn man ehrlich ist, muss man aus Sicht der Umweltpolitik und Sozialengerechtigkeit erkennen, dass die Zeit bald eintreffen wird wo menschliche Nahrungsmittel nur noch aus pflanzlichen Rohstoffen erzeugt werden können. (...)

Frage an
Peter Zimmer
Tierschutzpartei

Wie stehen Sie zum deutschen Schulsystem? Man hört viel von einem immer härter werdenden Arbeitsmarkt.Müssen Wir unsere Kinder frühzeitig auf den Wettbewerb vorbereiten oder können Wir Sie einfach nur spielen und ihre Kindheit genießen lassen? (...)

Wissenschaft, Forschung und Technologie
18. Mai 2014

(...) Der Arbeitsmarkt wird von Konzernen bestimmt, die einerseits die dritte Welt ausrauben und verhungern lassen, Tiere quälen und ausbeuten, die Erde, das Wasser und die Luft vergiften, und andrerseits die Menschen in den Industrieländern dazu konditionieren und indoktrinieren, Waren zu kaufen, die ihnen selbst, ihren Kindern, ihren Mitmenschen, den Tieren und der Umwelt- dem ganzen Planeten also schaden. (...)

Frage an
Peter Zimmer
Tierschutzpartei

Herr Zimmer, darf ich nach Ihrer Meinung zum Mindestlohn fragen?

Arbeit und Beschäftigung
17. Mai 2014

(...) Einheitliche EU-weite soziale Mindeststandards wie Mindestlöhne, akzeptable Arbeitsbedingungen und ein vom jeweiligen Herkunftsland finanziertes europäisches einheitliches Bedingungsloses-Grund-Einkommen (BGE) sind Voraussetzung für ein stabiles Europa und die effektivste Form einer gerechten würdevollen Migrationspolitik. Dennoch, das Recht zu arbeiten muss allen gleich zu stehen und darf nicht durch einen falsch angesetzten Niveau des Mindestlohns gefährdet werden. (...)

Frage an
Peter Zimmer
Tierschutzpartei

(...) sehen Sie im TTIP mehr Chancen oder mehr Risiken für uns hier in Deutschland? (...)

Wirtschaft
16. Mai 2014

(...) Auch für den Klima- und Umweltschutz kann das TTIP entscheidende Änderungen bedeuten, denn Atomausstieg und Fracking-Verbot stehen den Profiten großer US-Konzerne im Weg. So zum Beispiel durch die Einführung eines privaten Schiedsgerichtsverfahrens für Investitionsstreitigkeiten zwischen den USA und der EU. (...)

Frage an
Peter Zimmer
Tierschutzpartei

Obwohl Sie sich vehement gegen TTIP aussprechen habe ich Ihre Partei nicht auf dem “Denkzettel” von der Campact!-Aktion gelesen. Woran liegt es, dass die Meinung der Tierschutzpartei in dieser Auflistung leider fehlt? (...)

16. Mai 2014

(...) Die große Enttäuschung für mich ist, dass, wenn es um demokratische Grundwerte, die Vertretung ihrer Unterstützer, die Einhaltung ihrer erklärten Vereinsziele und die Voraussetzung der Steuerbegünstigung geht, auch Campact es nicht so ernst nimmt bzw. eigentlich komplett Versagt. (...)

Frage an
Peter Zimmer
Tierschutzpartei

(...) In Rumänien werden tausende von Hunden umgebracht oder sie werden eingesperrt und verhungern oder sterben durch Krankheiten. Wie kann man dieses Problem lösen?

Europapolitik und Europäische Union
14. Mai 2014

(...) Dennoch, darf die menschlich soziale Komponente nicht vergessen werden - denn wenn es den Menschen schlecht geht werden oft die Rechte anderer, und insbesondere Tiere, weniger beachtet. Deshalb, fordere ich auch europaweites einheitliches bedingungsloses Grundeinkommen. (...)