Jahrgang
1952
Berufliche Qualifikation
Landwirtschaftsmeister
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 200: Mosel/Rhein-Hunsrück

Wahlkreisergebnis: 44,1 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz, Platz 2
Parlament
Bundestag

Über Peter Bleser

Vorwort zum Kandidatencheck von abgeordnetenwatch.de:

Liebe Wählerinnen und Wähler,

ich habe mich dazu entschieden, am Kandidatencheck von abgeordnetenwatch.de nicht teilzunehmen: Fragen zu wichtigen Themen, die auf „stimme zu“ oder „stimme nicht zu“ reduziert sind ohne Bedingungen, Definitionen und Einzelheiten festzulegen, werde ich nicht beantworten.

Bei Fragen zu meinen politischen Positionen können Sie sich weiterhin einfach direkt an mich wenden. Neben abgeordnetenwatch.de können Sie dies auch bei einem meiner zahlreichen Wahlkreistermine und Sprechstunden vor Ort tun oder mich über mein Abgeordnetenbüro in Berlin ansprechen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

_________________________________________________________________

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit 1990 vertrete ich Sie im Bundestag, zuletzt haben Sie mich mit 53,4% der Stimmen zu Ihrem Abgeordneten gewählt. Dafür möchte ich Ihnen an dieser Stelle danken.

Ihr langjähriges Vertrauen ist für mich Bestätigung meiner Arbeit und Antriebsfeder zugleich - ich sehe es als meine Aufgabe, die Menschen aus meiner Heimat, in der ich immer noch vielseitig verwurzelt bin, in Berlin tatkräftig zu vertreten. In dieser 18. Wahlperiode tue ich dies in drei Funktionen: in meiner Kernfunktion als Ihr Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Mosel/Rhein-Hunsrück, als Vorsitzender der Landesgruppe Rheinland-Pfalz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für unser Bundesland und als Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf Bundesebene. Über diese Positionen habe ich die Möglichkeit, mich auf verschiedenen Ebenen für die Interessen der Menschen einzusetzen. Einen persönlichen Schwerpunkt lege ich, neben den allgemeinen Zielen, die meine Partei vertritt, auf die gleichwertige Entwicklung des ländlichen Raumes.

Warum mir das so am Herzen liegt und wie mein persönlicher und politischer Werdegang bis zum heutigen Tag ablief, können Sie auf www.peter-bleser.de erfahren.

Ihr
Peter Bleser

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 20Sep2019

(...) vor dem Hintergrund der heutigen (20.9.2019) weltweiten Demonstrationen der fff-Bewegung. Was tun oder planen Sie im Rahmen Ihres Mandats hinsichtlich des bevorstehenden Klimawandels? (...)

Von: Crgre Fvatonegy

Antwort von Peter Bleser
CDU

(...) Darüber hinaus wird das Klimakabinett am heutigen Tag weitere Maßnahmen vorschlagen, die wir im Deutschen Bundestag beraten und beschließen werden. Mir ist daran gelegen, dass wir mit Anreizen und Innovationen die Erzeugung und den Verbrauch unserer Energie auf weitgehende C02-Neutralität umstellen. Dabei dürfen weder sozial schwächer gestellte Bevölkerungsgruppen noch die Bevölkerung im ländlichen Raum Nachteile erfahren. (...)

Meine Frage vom 5.6. - Ihre Erklärung vom 7.6.2019

Sehr geehrter Herr Bleser,

danke für Ihre ausführliche Erklärung, warum es falsch...

Von: Qvrgre Qhfgreg

Antwort von Peter Bleser
CDU

(...) inhaltlich habe ich meiner Antwort an Sie vom 07.06.2019 nichts hinzuzufügen. (...)

(...) Wir haben genug Beispiele, wo jemand Minister/in für .......... spielt, obwohl er/sie aufgrund seiner/ihrer Qualifikation dafür überhaupt nicht geeignet sein kann. (...)

Von: Qvrgre Qhfgreg

Antwort von Peter Bleser
CDU

(...) Die politischen Vertreter des Volkes werden in der Demokratie jedoch nicht ausschließlich nach Sachkompetenz gewählt. Das beginnt bei Bürgermeistern, die heute keine Verwaltungserfahrung mehr mitbringen müssen, und trifft natürlich auch auf Spitzenpolitiker der Bundesebene zu. (...)

(...) per Post einen Apell zum im Februar 2019 erschienen Referentenentwurf zum Geordneten-Rückkehr-Gesetz aus dem Bundesinnenministerium (BMI) gesendet. Vier Punkte in diesem Entwurf sehen wir als höchst problematisch an. Die vollständige Stellungnahme haben wir auch auf unserer Homepage veröffentlicht: http://www.medinetzmainz.de/aktuelles/ (...)

Von: Yhvfr Ervaxr

Antwort von Peter Bleser
CDU

(...) Mai 2019. Sie hat mit einem offiziellem Schreiben im Namen der gesamten Landesgruppe Rheinland-Pfalz, und somit auch in meinem Namen, auf ihr Anliegen geantwortet. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erhöhung der Luftverkehrssteuer

15.11.2019
Dafür gestimmt

Höhere Agrarsubventionen

13.11.2019
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Frankfurt/Main Mitglied des Verwaltungsrates (von Amts wegen) Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft seit 24.10.2017
Landkreis Cochem-Zell Cochem Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Verbandsgemeinde Kaisersesch Kaisersesch Mitglied des Verbandsgemeinderates Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Landjugendverband im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V. Koblenz Vorsitzender des Fördervereins der Landjugend Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend, Landwirtschaft und Ernährung seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung