Frage an
Peter Bleser
CDU

Sehr geehrter Herr Peter Bleser,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
18. Februar 2013

(...) Nach den Erfahrungen in der Weimarer Republik fußt unsere Verfassung auf einer repräsentativen Demokratie. Bürgerinnen und Bürger können meines Erachtens bei einer direkten Demokratie nicht zwingend mehr Einfluss nehmen. Vielmehr könnte die Bedeutung von Verbänden und Interessengruppen wachsen, die Kampagnen organisieren und das Meinungsbild der Bürger entsprechend ihrer Vorstellungen beeinflussen. (...)

Frage an
Peter Bleser
CDU

Sehr geehrter Herr Bleser,

für Ihre Antwort danke ich Ihnen, ermöglicht diese mir doch, den Teil meiner Frage, den Sie NICHT beantwortet haben, nochmals zu präzisieren:

Landwirtschaft und Ernährung
10. Januar 2013

(...) Die in meiner letzten Antwort aufgeführten Kriterien einer ordnungsgemäßen Bejagung des Wildes gelten, wie bereits erwähnt, für beide Geschlechter. Die unterschiedlichen Jagdzeiten für Böcke und weibliches Rehwild haben sich aus jagdpraktischer Sicht (Jahreszeit, Witterung, Tageslänge, Blattzeit) als sinnvoll erwiesen. (...)

Frage an
Peter Bleser
CDU

Guten Tag Herr Bleser,

Arbeit und Beschäftigung
18. Juli 2012

(...) Die Druckkulisse, was die Kosten betrifft, ist angesichts der hervorragenden wirtschaftlichen Entwicklung auch durch das Vorgehen der Bundesregierung eine andere als noch vor Jahren. Entgegen aller Befürchtungen hat sich deshalb die Einnahmesituation bei den Krankenkassen in Form von beträchtlichen Einnahmeüberschüssen verbessert. Inwieweit sich finanzielle Spielräume auf die Krankenhäuser etc. (...)