Fragen und Antworten

Frage an
Paul Ziemiak
CDU

(...) Warum zahlen bis heute nicht alle Beamte in die Rentenkasse ein? (...)

Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben
19. März 2020

(...) Sicherlich ist ein gesetzliches Rentensystem, in das ausnahmslos alle Berufsgruppen einzahlen, denkbar. Allerdings müsste dieses System neu konzipiert werden. Die gesetzliche Rente wird sich nicht dadurch stabilisieren lassen, indem man Beamte und gut verdienende Selbstständige (mit ihren hohen Rentenansprüchen) in das System integriert. (...)

Frage an
Paul Ziemiak
CDU

Ist Saudi-Arabien nach Ihrer Einschätzung ein Unrechtsstaat?

Politisches Leben, Parteien
10. März 2020

Diesen Menschen wurde Unrecht angetan. Ein Unrechtsstaat ist ein Staat, in dem Menschen der willkürlichen Gewalt des Regimes ausgeliefert sind. Das war in der DDR der Fall. Ein Staat, der seine Bevölkerung einsperrt und an seinen Grenzen erschießt, ist ein Unrechtsstaat. Die Partei die Die Linke grenzt sich bewusst von der Begrifflichkeit ab, weil sie als SED-Nachfolgeorganisation auch Verantwortung übernehmen müsste.

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Christlich Demokratische Union Deutschlands
"Berlin"
Deutschland
Generalsekretär
Politisches Leben, Parteien
2019
Stufe 3
7.000 – 15.000 €
105.000 – 225.000 €
Bädergesellschaft Iserlohn mbH
Iserlohn
Deutschland
Mitglied des Aufsichtsrates
Wirtschaft
24.10.2017
Energie AG
Iserlohn
Deutschland
Mitglied des Aufsichtsrates
Energie
24.10.2017
Stadtwerke Iserlohn GmbH
Iserlohn
Deutschland
Mitglied des Aufsichtsrates
Wirtschaft
24.10.2017

Über Paul Ziemiak

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Student der Unternehmenskommunikation
Geburtsjahr
1985

Paul Ziemiak schreibt über sich selbst:

Paul Ziemiak wurde am 6. September 1985 im polnischen Stettin geboren. Noch im Kindesatler kamen seine Eltern mit ihm und seinem älteren Bruder als Aussiedler nach Nordrhein-Westfalen. Nach einer kurzen Zeit im Aussiedlerlager in Unna Massen fanden seine Eltern Arbeit und für ihn einen Platz in einem katholischen Kindergarten in Iserlohn. Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Während des Studiums arbeitete er als studentische Hilfskraft an einem Institut für europäische Rechtswissenschaft sowie als freier Mitarbeiter für einen internationalen Chemiekonzern. Seine praktische Studienzeit brachte ihn für einige Zeit in die USA. Später wechselte er an die Business and Information Technology School, wo als Student der Unternehmenskommunikation eingeschrieben ist. Parallel arbeitet er für eine internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft am Standort Düsseldorf. Neben seiner beruflichen und politischen Tätigkeit engagiert er sich ehrenamtlich in zahlreichen Vereinen.
Seit 1998 ist Paul Mitglied der Jungen Union. Von 2006 an war er Mitglied im Landesvorstand der JU NRW, 2012 wurde er Landesvorsitzender. Auf dem Deutschlandtag in Inzell wurde er 2014 zum Bundesvorsitzenden gewählt. Auf dem Deutschlandrat in Paderborn wurde er 2016 im Amt bestätigt. Durch sein Amt als Bundesvorsitzender der JU ist er Mitglied des Bundesvorstandes der CDU Deutschlands sowie der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Als Wahlmann des Landes Nordrhein-Westfalen nahm er im Februar 2017 an der diesjährigen Bundesversammlung und der Wahl des Bundespräsidenten teil.
Paul Ziemiak heiratete im Winter 2016 und wurde im Sommer 2017 Vater.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Herne - Bochum II
Wahlkreisergebnis:
24,10 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
11

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Herne - Bochum II
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Herne - Bochum II
Wahlkreisergebnis:
24,10 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
11