Jahrgang
1981
Wohnort
Kassel
Berufliche Qualifikation
Politologin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Deutscher Bundestag
Wahlkreis

Wahlkreis 169: Kassel

Wahlkreisergebnis: 12,3 %

Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Nicole Maisch

Ich war schon immer ein politischer Mensch. Schon zu Schulzeiten war ich davon überzeugt, dass die Welt vom Meckern nicht besser wird, sondern durch Engagement. Das Thema Umweltpolitik hat mich besonders interessiert, denn bereits die Menschen meiner Generation werden die Folgen von Klimawandel und Umweltzerstörung am eigenen Leib erfahren. Deshalb will ich als grüne Umweltpolitikerin dafür sorgen, dass das Leben auf unserem Planeten auch in Zukunft noch lebenswert bleibt. Wasser ist in diesem Zusammenhang besonders wichtig, denn es ist ein globales Querschnittsthema, das gleichermaßen Ressourcen-, Klima- und Naturschutz betrifft.

Auch als verbraucherpolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion beschäftige ich mich mit Problemen des alltäglichen Lebens. Fragen nach Produktsicherheit, Schutz vor Knebelverträgen, unlauterer Telefon-Werbung und daraus resultierender Privatinsolvenz sind auch immer Indikatoren für den Umgang miteinander und die Stärke der Zivilgesellschaft. Ich möchte mit meiner Tätigkeit die Rechte von Verbrauchern stärken und ein faires und gerechtes Miteinander ermöglichen.

Seit Beginn meiner Arbeit als Bundestagsabgeordnete im März 2007 bin ich Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Bundestages und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

Im Landesverband Hessen von Bündnis 90/Die Grünen bin ich seit Herbst 2007 ordentliches Mitglied im Landesvorstand und frauenpolitische Sprecherin der hessischen Grünen.

Parteipolitisch aktiv geworden bin ich in der Kasseler Hochschulpolitik und in der Grünen Jugend Hessen, deren Sprecherin ich von 2004 bis 2007 war.

Von April 2006 bis Juni 2007 war ich außerdem Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in Kassel. Seit April 2007 bin ich Mitglied in der Regionalen Planungsversammlung Nordhessen.

Alle Fragen in der Übersicht

Was konkret - in Fakten - unternimmt Ihre Partei, um das Problem Endlagerung von Atommüll zu lösen. Wie vertreten Sie, dass dieses Problem Sache...

Von: Znevan Ivrirevat

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Vievering,

danke für Ihre Frage auf Abgeordnetenwatch.de.

wir wollen ein ergebnisoffenes Suchverfahren, um den am...

Sehr geehrte Nicole Maisch,

für mich wäre entscheidendes Kriterium in diesen Zeiten der Krise, dass eine Partei wie die GRÜNEN sich ganz...

Von: Puevfgn Mjrvsry

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) Damit Kinder auch wirklich teilhaben können, muss auch die materielle Basis stimmen. Perspektivisch streben wir eine umfassende Kindergrundsicherung an, welche die Kinder in den Mittelpunkt rückt und ihre Bedarfe deckt. Und wir wollen mit einer Garantierente die Altersarmut verhindern. (...)

1. Frage
Wie vertreten Sie, den Ausstieg aus der kurzfristigen Verlängerung der Atomindustrie, wenn dagegen 12 - 18 Kohlekraftwerke genemigt...

Von: Crgre Züpx

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) Der Gammelfleischskandal war der erste Testfall für diese neue Informationspolitik der Behörden und schlug fehl. Denn die bayrischen Behörden sahen eine Rechtslücke für Ekelfleisch. Die grüne Fraktion hat daraufhin am 15.12.2005 einen Entwurf eines Verbraucherinformationsgesetzes in den Bundestag eingebracht, der in erheblich reduzierter Form seit Mai 2008 geltendes Recht ist. (...)

Hallo Frau Maisch,

Gibt es derzeit Überlegungen seitens der Grünen, das Leben für Homosexuelle (im Besonderen im Familienrecht) einfacher...

Von: Naarznevr Fpunny

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Paare in Deutschland. Es ist tatsächlich unerklärbar, warum die gleichgeschlechtliche Liebe rechtlich ungleich behandelt wird. (...)

# Gesundheit 11Sep2009

Werden Sie sich dafür einsetzen, dass Organspende europaweit einheitlich geregelt wird?

Von: Xynhf Ennor

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grünen halten die hiesige Regelung für richtig. Das Selbstbestimmungsrecht von Menschen erstreckt sich auch auf die Frage, was mit ihrem toten Körper passiert. Darüber hinaus bezweifeln wir, dass - wie verschiedentlich behauptet - die Widerspruchslösung per se zu mehr Organspenden führt. (...)

# Außenpolitik 10Sep2009

Sehr geehrte Frau Maisch

sicher haben sie von der Bombadierung der Tanklaster in Afghanistan gehört. Können sie die Kritik von den NATO-...

Von: Sryvk Mvzzre

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) Und das war richtig so. Die Bombardierung der von örtlichen Taliban mit brutaler Gewalt entführten Tanklaster - daran gibt es inzwischen keinen Zweifel mehr - hat aber zu erheblichen Opfern unter der Zivilbevölkerung geführt. Das ist eine menschliche Tragödie. (...)

# Finanzpolitik 5Sep2009

Sehr geehrte Frau Maisch,

für den Solidaritätszuschlag wurden 1991 die Kosten für die Wiedervereinigung und die Kosten für den Golfkrieg...

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) 23 Mrd. € der nicht für den Aufbau Ost vorgesehenen Mittel aus dem Solidarausgleich in Bildung investieren. Hinzu kämen 5 Mrd. (...)

Sehr geehrte Frau Maisch,

zu Ihrer Direktkandidatur im Wahlkreis Kassel habe ich einige Fragen:

1. Kürzlich wurde beschlossen, für...

Von: Pnefgra Jreare

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) Antwort: Ich bin ganz klar gegen Gentechnik auf dem Acker! Egal ob die Pflanzen für Nahrungsmittel, Futtermittel oder als "Industrierohstoffe" verwendet werden sollen. (...)

Sehr geehrte Frau Maisch,
Zwei Fragen hätte ich an Sie:
1.: könnten Sie - sollte sich nach den Wahlen die Möglichkeit ergeben - sich...

Von: Hyevpu Sevgm

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) Um es kurz zu machen: Ich würde es nicht kategorisch ausschließen, aber ich halte ein rot-rot-grünes Bündnis nach der Bundestagswahl im Herbst weder für erstrebenswert noch für realistisch. (...)

Sehr geehrte Frau Maisch,

mir ist es wichtig, mir vor der Bundestagswahl ein genaues Bild der Direktkandidaten zu machen und gleich zu...

Von: Pbearyvhf Xöyory

Antwort von Nicole Maisch
DIE GRÜNEN

(...) Ihre erste Frage zu Bürgerrechte/ Freiheit/ Demokratie war sehr allgemein, aber vielleicht gibt Ihnen Folgendes Hinweise zu meiner Einstellung: Den unter Innenminister Schäuble eingeschlagenen Weg hin, zu immer mehr Überwachung, sehe ich mit großer Sorge! Die persönliche Freiheit und Selbstbestimmung darf keiner Illusion von Sicherheit geopfert werden. (...)

%
10 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.