Portrait von Michael Jungclaus
Michael Jungclaus
Bündnis 90/Die Grünen

Frage an Michael Jungclaus von Crgen Jvgg bezüglich Umwelt

29. Juli 2009 - 10:07

Sehr geehrter Herr Jungclaus,

was werden Sie gegen die weitere Privatisierung Brandenburger Seen und Gewässer unternehmen? Oder finden Sie es richtig?

Mit freundlichen Grüßen

Petra Witt

Frage von Crgen Jvgg
Antwort von Michael Jungclaus
29. Juli 2009 - 11:14
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 6 Minuten

Sehr geehrte Frau Witt,

vielen Dank für Ihre Frage zur Privatisierung der Brandenburger Seen. Dieses Thema liegt mir ebenfalls sehr am Herzen. Deshalb hatte ich mich auch bereits am 20.7. an der entsprechenden Online-Petition beteiligt.

Ich gehe davon aus, dass die zunehmende Privatisierung eine weitere Verschlechterung der Gewässer-Qualität zur Folge haben wird. Außerdem würde sie dem für die Brandenburger Wirtschaft wichtigen Ausbau des (sanften) Tourismus entgegenwirken. Ein weiterer Anlass war für mich die Überzeugung, dass nicht nur private und wirtschaftliche Interessen sondern alle Menschen einen Anspruch auf die Nutzung dieser Gewässer haben sollten.

Als zukünftiger Abgeordneter werde ich mich dafür einsetzen, dass Brandenburg im Bund eine entsprechende Gesetzesänderung unterstützt. Deren Ziel sollte es sein, dass Gewässer als Verwaltungsvermögen anzusehen sind und diese dann den Städten, Gemeinden oder Kreisen bzw. dem Land (kostenlos) übertragen werden.

Mit sonnigen Grüßen
Michael Jungclaus