Fragen und Antworten

Bundestag Wahl 2017
Frage an
Martina Tegtmeier
SPD

Ich bin der Meinung, dass Deutschland sich gegenüber der USA/ Herrn Trump für folgende Sachen einsetzen sollte: 1.Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland 2. keine Zustimmung zum NATO-2%-Ziel 3. TTIP-Verhandlungen aufkündigen

Außenpolitik und internationale Beziehungen
22. August 2017

(...) keine Zustimmung zum NATO-2%-Ziel Wir wenden uns entschieden gegen völlig unnötige und unrealistische Steigerungsraten des deutschen Verteidigungshaushaltes. Eine apodiktische Festlegung auf einen Anteil der jährlichen Ausgaben für die Bundeswehr auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts käme einer Verdoppelung unserer derzeitigen Ausgaben gleich und würde mehr als 70 Milliarden Euro pro Jahr für die deutsche Rüstungs- und Verteidigungspolitik bedeuten. (...)

Bundestag Wahl 2017
Frage an
Martina Tegtmeier
SPD

Frühkindliche Bildung prägt die Kindesentwicklung und gesellschaftliche Zukunft. Der Fachkräftemangel in der Kinderbetreuung ist ein wichtiges Thema. Auch in der Kindertagespflege ist ein deutlicher Rückgang der Fachkräfte spürbar.

Soziale Sicherung
09. August 2017

(...) Unter anderem ist hier aufgeführt: In der gesetzlichen Krankenversicherung will die SPD-Fraktion Selbständige durch eine spürbare Absenkung der bislang sehr hohen Mindestbeiträge entlasten. Künftig sollen die Beiträge von Selbständigen, die Mitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung sind, grundsätzlich einkommensabhängig erhoben werden. (...)

Bundestag Wahl 2017
Frage an
Martina Tegtmeier
SPD

Die Bundesrepublik steckt erbärmliche 4,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Bildung, weniger als der EU-Durchschnitt (4,9 Prozent) und erst recht weniger als Frankreich (5,5 Prozent). Nicht nur John F.

Wissenschaft, Forschung und Technologie
04. August 2017

(...) Um die Qualität des Unterrichts zu verbessern, wollen wir den Austausch von guten Konzepten fördern und dies durch begleitende Bildungsforschung unterstützen. Auch die Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte wollen wir entsprechend weiterentwickeln, denn Lehrerinnen und Lehrer müssen sich immer wieder auf neue Herausforderungen einstellen – auf die kulturelle Vielfalt und die Vielfalt von Lebensmodellen an ihrer Schule, auf das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung, auf ganztägigen Unterricht oder auf neue Entwicklungen in der digitalen Bildung. Die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern werden wir fortsetzen und weiterentwickeln. (...)

Abstimmverhalten

Über Martina Tegtmeier

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Ausbildung Groß- und Außenhandelskauffrau
Geburtsjahr
1958

Aktuelle Politische Ziele von Martina Tegtmeier:
Abgeordnete Mecklenburg-Vorpommern

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Mecklenburg-Vorpommern
Aktuelles Mandat

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Nordwestmecklenburg II
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Nordwestmecklenburg II
Wahlkreisergebnis:
31,90 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
9

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Schwerin - Ludwigslust-Parchim I - Nordwestmecklenburg I
Wahlkreisergebnis:
22,10 %
Wahlliste:
Landesliste Mecklenburg-Vorpommern
Listenposition:
3

Kandidatin Mecklenburg-Vorpommern Wahl 2016

Angetreten für: SPD
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Nordwestmecklenburg II
Wahlkreisergebnis:
31,90 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
9

Kandidatin Mecklenburg-Vorpommern Wahl 2011

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Nordwestmecklenburg II
Wahlkreisergebnis:
39,10 %
Listenposition:
13

Kandidatin Mecklenburg-Vorpommern Wahl 2006

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Nordwestmecklenburg II
Wahlkreisergebnis:
33,90 %
Listenposition:
24