Margarete Bause
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Naan Ubymare an Margarete Bause bezüglich Frauen

# Frauen 16. Dez. 2012 - 12:32

Sehr geehrte Frau Bause,
Ich interessiere mich persönlich sehr für Ihre Arbeit. Für mich und meinen Freundeskreis ist die Frage der Frauenquote für die kommende Wahl entscheidend.
Gerne würde ich daher Ihre Meinung zu diesem Thema erfahren und wie Sie im Falle einer Abstimmung über die Frauenquote votieren würden.
Über eine baldige und ausführliche Antwort freue ich mich!
Mit freundlichen Grüßen,
A. Holzner

Von: Naan Ubymare

Antwort von Margarete Bause (GRÜNE) 20. Dez. 2012 - 12:31
Dauer bis zur Antwort: 3 Tage 23 Stunden

Sehr geehrte Frau Holzner,

danke für Ihre Anfrage. Gleichberechtigung ist eines meines Herzensthemen. Nicht zuletzt deswegen bin ich Politikerin geworden. Wir Grünen machen es seit mehr als 25 Jahren vor und praktizieren gelebte Geschlechtergerechtigkeit im Alltag unserer Partei. Die Quote ist dabei ein wichtiges und erfolgreiches Instrument um mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Leider haben viele Unternehmen noch nicht begriffen, welche Chancen und zusätzlichen Potentiale in gemischten Führungsgremien liegen. Nachdem die "freiwillige Selbstverpflichtung" keinerlei Erfolg gezeigt hat und viele Chefetagen nach wie vor frauenfreie Zonen sind, gibt es kein nachvollziehbares Argument mehr gegen eine gesetzliche Frauenquote. In Bundestag hat die Grünen-Fraktion immer wieder entsprechende parlamentarische Initiativen auf die Tagesordnung gesetzt. Selbstverständlich unterstütze ich auch persönlich diese Initiativen und setze mich für gesetzliche Vorgaben ein, die Frauen eine angemessene Teilhabe ermöglichen.

Mit freundlichem Gruß

Margarete Bause