Margarete Bause
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Wöet Ynaqjrueznaa an Margarete Bause bezüglich Gleichstellung

# Gleichstellung 17. Sep. 2008 - 14:10

Sehr geehrte Frau Bause,

Ihr Wahlplakat enthält neben Ihrem Konterfei den Aufdruck "We can do it",
Ihrem Lebenslauf entnehme ich jedoch, dass Sie nicht etwa in England oder den USA sondern in Bayern geboren wurden. Gehört Bayern nicht mehr zum deutschsprachigen Raum, oder warum bedienen Sie sich hier der englischen Sprache? Wollen Sie damit kund- tun, wie "in" und "trendy" Sie sind, oder damit zu verstehen geben, dass Sie des Englischen mächtig sind? Oder sind Sie etwa dieser Art von hiesigen Werbe-"Fachleuten" aufgesessen, deren enorme Kreativität einzig und allein darin besteht, mit englischen Wörtern und Begriffen zu agieren.
Weit über die Hälfte der deutschen Bevölkerung kann kein Englisch, fühlt sich durch den in erschreckendem Maß zunehmenden Anglizismus ausgegrenzt und im speziellen Fall mit einem für sie unverständlichen Wahlkampf-Aufmacher nicht ernst genommen.
Aber nicht nur diese Menschen werden verschreckt, wenn eine deutsche Partei in einem (deutschen) Landtagswahlkampf Parolen in englischer Sprache von sich gibt....

Mit freundlichen Grüßen
Jörg Landwehrmann

Von: Wöet Ynaqjrueznaa

Antwort von Margarete Bause (GRÜNE) 21. Sep. 2008 - 15:12
Dauer bis zur Antwort: 4 Tage 1 Stunde

Sehr geehrter Herr Landwehrmann,

ich freue mich, dass mein Wahlplakat, das ausschließlich in München-Schwabing plakatiert ist, sogar in Niederweimar auffällt.
Bei Kandidatenwatch haben sich schon einige andere Personen nach dem Plakat erkundigt, meine Antworten können Sie dort nachlesen. Es handelt sich um das Zitat eines Motiv aus den USA der 40er Jahre, das ich in ironischer Weise abgewandelt habe. Zwischenzeitlich gibt es das Plakat in bayerischer Übersetzung. Ich hoffe, dass Sie mit dem bayerischen "Pack ma´s" keine Schwierigkeiten haben.
Im übrigen bin ich nicht in Bayern geboren, sondern in Baden-Württemberg. Und wie hat da erst vor kurzem die Landesregierung geworben: "Wir können alles außer Hochdeutsch."

Mit den besten Grüßen,

Margarete Bause