Portrait von Maik Kowalleck
Maik Kowalleck
CDU

Frage an Maik Kowalleck von Fgrsna Mnaqre bezüglich Verkehr

26. Juli 2009 - 09:05

Sehr geehrter Herr Majewski!

Eine der romantischsten und schönsten Bahnstrecken Deutschlands, die Trasse Sonneberg-Ernstthal-Gräfenthal-Probstzella wurde vor einigen Jahren durch dubiose Vorgänge der DB AG still gelegt. Der Teil Sonneberg-Ernstthal mit der Erweiterung bis Neuhaus wurde aufwändig saniert und reaktiviert. Der übrige Teil wird bis heute dem Verfall in sträflicher Weise preis gegeben. Ein Förderverein bemüht sich um Streckenerhalt und touristische Nutzung. Der Freistaat Thüringen hat sich aus nicht nachvollziehbaren Gründen öffentlich von diesem Teil der Strecke abgewandt. (Gründe der Rentabilität, die auf der Tatsache eines schlechten Fahrplans, eines ausgedünnten Angebotes, einer sich anschließenden Stilllegung, eines schlechten und mehr und mehr ausgedünnten und letztlich eingestellten Schienersatzverkehrs gezogen werden sind wenig nachvollziehbar - sie sind vorsätzlich und so gewollt)Thüringen, als Besteller des ÖPNV stützt(e) auf diese Weise auch noch im Nachhinein die damaligen Machenschaften der DB AG und gab diesem Teil der Strecke damit noch den Todesstoß. Das Potenzial dieser Strecke liegt aber nicht innerhalb des ÖPNV sondern in der touristischen Erschließung und Nutzung und an dem muss auch dem Freistaat Thüringen in seiner besonderen kulturellen Verantwortung gelegen sein.

Welche Möglichkeiten sehen Sie, gemachte Fehler zu korrigieren und den Lückenschluss zwischen Ernstthal und Probstzella zu realisieren. Denn hier liegt der reizvollerer Teil der Strecke und erst durch den Lückenschluss bekommt die Bahn in ihrer Nord-Süd-Verbindung einen Sinn. Oder war alles nur lokalpolitisch (dann aber teuer) um das im Kampf um die Kreisstädte "gefallene" Neuhaus aufzuwerten?
Im übrigen ist diese Strecke die einzige überirdische Querung des Hauptkammes des Thüringer Waldes.

Mit freundlichen Grüßen und in Erwartung ihrer kompetenten Antwort

S. Zander

Frage von Fgrsna Mnaqre

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.