Dr. Lothar Mundt

| Kandidat Bundestag
Dr. Lothar Mundt
Frage stellen
Jahrgang
1940
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Philologe
Ausgeübte Tätigkeit
Literaturwissenschaftler
Wahlkreis

Wahlkreis 81: Berlin-Tempelhof-Schöneberg

Wahlkreisergebnis: 9,1 %

Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Position von Dr. Lothar Mundt: Lehne ab
Die Stimmungmache gegen Diesel-Kfz entbehrt jeder sachlichen Grundlage. Dahinter steckt die bekannte, volkswirtschaftlich verhängnisvolle Auto- und Technikfeindlichkeit grüner Ideologen und Ökolobbyisten. Die Stickoxid-Emissionen von Dieselmotoren sind in Wahrheit gesundheitlich unbebedenklich.
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Es sollte sich von selbst verstehen, dass der Erhalt der sozialen und wirtschaftlichen Stabilität eines Staates Vorrang hat und nur danach die Zahl der aufzunehmenden Flüchtlinge zu bemessen ist.
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Die AfD setzt sich für eine konsequente Umsetzung der Tierschutzgesetze ein. Tiere sind Mitgeschöpfe und keine Sachgegenstände. Artgerechte Haltung muß auch bei Massentierhaltung Grundsatz sein. Es versteht sich, daß sich dies in den Fleischpreisen bemerkbar macht.
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Position von Dr. Lothar Mundt: Neutral
So nicht mit Ja oder Nein zu beantworten. Für die Rentensicherheit in Zukunft wären wichtig: gute Löhne in sicheren, nicht prekären Beschäftigungen, Ausbau der Betriebsrenten, Förderung der Eigenvorsorge; weg. des demographischen Problems: Anpassung des Rentenalters an die steigende Lebenserwartung.
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Staatliche Eingriffe in das Wirtschaftsleben sind immer bedenklich. Die Mietpreisbremse hat nichts bewirkt und wird es auch künftig nicht. Das Wohnungsangebot muß durch Steigerung des Wohnungsbaus bei Reduzierung von staatl. Bürokratie vergrößert werden. Nur dies entspannt die Marktlage.
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Verflechtungen von Politik und Lobbyismus (potentiell stets korruptionsfördernd) müssen für die Bürger auf jeden Fall erkennbar sein. Wir wollen daher ein Lobbyisten-Gesetz mit konkreten Rechten, Pflichten und Sanktionen für Mandatsträger und Lobbyisten.
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Position von Dr. Lothar Mundt: Lehne ab
Die AfD tritt für eine gentechnikfreie Lebensmittelproduktion ein. Der streng kontrollierte Einsatz der Gentechnik in Forschung und Wissenschaft sollte aber erlaubt sein.
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Position von Dr. Lothar Mundt: Lehne ab
Die AfD lehnt ein flächendeckendes Tempolimit auf Autobahnen grundsätzlich ab.
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Die AfD will die Einführung eines Volksentscheids auf Bundesebene nach Schweizer Vorbild - zur Stärkung des fundamentalen Grundsatzes der Volkssouveränität gegenüber den faktisch alle Macht in ihren Händen haltenden Parteien und der demokratiegefährdend wachsenden Übermacht der Exekutive.
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Die völlig verantwortungslose und gesetzwidrige Politik der offenen Grenzen, die die Regierung Merkel betreibt, läßt leider keine andere Lösung zu, um den durch unkontrollierte Zuwanderung verursachten Gefahren von Terrorismus und erheblich gewachsener gewöhnlicher Kriminalität zu begegnen.
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Wegen der Unsicherkeit der Stromversorgung durch Windrad- und Solaranlagen brauchen wir weiterhin Kohlekraftwerke. Die dadurch verursachte Emission des (lebenswichtigen!) Spurengases Kohlenstoffdioxid (CO2) ist unbedenklich. Die Theorie, das Weltklima werde hierdurch gefährdet, ist nicht bewiesen.
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Dr. Lothar Mundt: Lehne ab
Die Kita-Gebühren sollten sich m.E. nach dem Einkommen der Eltern richten. Für wirklich Bedürftige sollte die Kitabetreuung aber auf jeden Fall kostenlos sein.
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Position von Dr. Lothar Mundt: Neutral
Ob Rüstungsexporte in ein Land innerhalb der genannten Konfliktregion erfolgen, sollte einerseits von der außenpolitischen Interessenlage Deutschlands und Europas, andererseits von Entscheidungen der UN abhängen.
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Position von Dr. Lothar Mundt: Neutral
Die AfD fordert, die Bezahlung von Kirchenrepräsentanten wie Bischöfen etc. aus allgemeinen Steuermitteln abzuschaffen.
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Position von Dr. Lothar Mundt: Lehne ab
Die AfD fordert im Sinne des Prinzips der Volkssouveränität die Wiederherstellung der vollen Souveränität der Nationalstaaten. Die EU ist zurückzuführen zu einer Organisation von Staaten, die auf der Basis völkerrechtlicher Verträge ihre Interessen und Aufgabenwahrnehmung definieren.
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Position von Dr. Lothar Mundt: Lehne ab
Eine solche Erhöhung käme nahe an eine Enteignung heran und wäre schlechthin unzumutbar. Die jetzt schon bestehende Last an Steuern und Abgaben ist unbedingt zu reduzieren durch Einführung eines gerechteren, vor allem die Mittelschicht entlastenden Steuersystems.
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Sie dürfen aber keinesfalls zur Regel werden und sind in ihrer Anwendung insoweit zu begrenzen. Nach Auffassung der AfD sollten Zeitarbeitsverträge nur unter festgelegten Bedingungen abgeschlossen und nur einmal verlängert werden dürfen.
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Dr. Lothar Mundt: Lehne ab
Die Freigabe von Cannabis kann nur suchtfördernd wirken und den allgemeinen Drogenmißbrauch intensivieren, abgesehen von den medizinisch schädlichen Folgen des Cannabis-Konsums.
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Position von Dr. Lothar Mundt: Neutral
Da infolge der Bevölkerungsentwicklung immer mehr Rentner immer weniger Beitragszahlern gegenüberstehen, muß das Renteneintrittsalter entspr. der Lebenserwartung steigen. Ausnahmen aber bei stark belastenden Berufen! Eine tarifvertraglich festgelegte Altersgrenze sollte es m.E. nicht mehr geben.
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Der bei solchen Spenden naheliegenden Gefahr von politischer Beeinflussung und Korruption sollte auf jeden Fall ein Riegel vorgeschoben werden.
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Position von Dr. Lothar Mundt: Stimme zu
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 23Sep2017

(...) Ich frage mich, wie sie behaupten können, dass Diesel oder CO2 nicht schädlich seien...Wenn dem so wäre, hätte die Autoindustrie ja nicht schummeln müssen...wie können sie solche Behauptungen mit gutem Gewissen vor ihren Wählern, deren Kindern und Enkelkindern vertreten? Waren sie je in einer Grossstadt wie Bangkok oder Addis Abeba, wo es keine Restriktionen für Abgase gibt? (...)

Von: Znaql Xvfgevgm

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

Ich war noch nicht in Bangkok oder Addis Abeba, aber ich glaube Ihnen gern, daß die vom Straßenverkehr verusachte Luftverschmutzung dort so ist,...

Sehr geehrter Herr Dr. Mundt,

das AfD-Vorstandsmitglied Alexander Gauland sagte am 02.09.17 beim sog. AfD-Kyffhäuser-Treffen in Thüringen...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

(...)

# Arbeit 11Sep2017

Sehr geehrter Herr Mundt,

wie Sie bin ich promoviert und jetzt in der Forschung tätig. Als angestellte Professorin wird meine Rente jedoch...

Von: Nawn Onhzubss

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

(...) Um dem entgegenzuwirken, sollten nach Auffassung der AfD die beiden zusätzlichen Säulen zur gesetzlichen Rentenversicherung, Betriebsrente und private Vorsorge, durch gesetzgeberische Maßnahmen gefördert werden. Da diese aber nur langfristig wirken können, werden staatliche Transferleistungen aus Steuermitteln für die gesetzliche Rentenversicherung zur Aufstockung von Renten, die nicht mehr existenzsichernd sind, für einen bestimmten Zeitraum zweifellos nötig sein. Die AfD hat auf ihrem Programmparteitag 2016 in Stuttgart aus Zeitgründen noch kein umfassendes, differenziertes Rentenkonzept verabschieden können. (...)

und immer wieder muss Bombenschrott aus dem 2. Weltkrieg aufwändig beseitigt werden. (...)

Von: vatr mreqnx

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

Da der größte Teil der alliierten Bomberangriffe (vor allem der Royal Airforce und der United States Army Air Forces) auf deutsche Städte eigentlich keinen militärischen Wert hatte und mit der insofern sinnlosen Zerstörung von Stadtzentren und der Tötung Hunderttausender unschuldiger Menschen allein demoralisierender Terror beabsichtigt war, schiene es unter Moralaspekten nicht mehr als recht und billig, wenn sich Großbritannien und die USA im Sinne einer Wiedergutmachung ihrer moralisch nicht zu rechtfertigenden Taten auch an den Kosten der Bergung von Kriegsmunition in deutschen Städten finanziell beteiligten. Nun ist aber Moral leider kein leitendes Prinzip der Weltgeschichte, und angesichts der heutigen außenpolitischen Situation Deutschlands ist es kaum vorstellbar, daß eine Bundesregierung entsprechende Forderungen an die ehemaligen Siegermächte richtet oder dieses Thema auch nur anspricht. (...)

# Integration 4Sep2017

(...) Warum unterstützt die AFD nicht den Aufbau einer multiethnischen und multikulturellen Gesellschaft ?

Von: Oreauneq Fpuzhaxnzc

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

Es dürfte allgemein bekannt sein, daß die AfD die Entwicklung Deutschlands zu einem Staat mit multikultureller oder multiethnischer Prägung...

# Familie 3Sep2017

Sehr geehrter Dr.Mundt,

im Wahlprogramm der AFD fand ich folgende Paassage:

"Kinder unter drei Jahren fühlen sich am wohlsten, wenn...

Von: Zrvxr Fpuzvqg

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

(...) uns liegt sehr daran, auch für einkommenschwächere Familien die Möglichkeit zu schaffen, ein Kind unter drei Jahren zu Hause zu erziehen. Dazu ist natürlich eine Unterstützung von Seiten des Staates notwendig. (...)

# Frauen 3Sep2017

(...) Warum wendet sich die AFD gegen weitere Formen der Gleichberechtigung gemäß einer "Gender-Politik" ? Beispiel in Berlin : "Gender Toiletten" für Mann und Frau ? (...)

Von: Oreauneq Fpuzhaxnzc

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

Es gibt zwei naturgegebene Geschlechter: ein männliches und ein weibliches. (...)

# Finanzen 2Sep2017

(...) Was sagt die AFD zum Erhalt der einheitlichen Währung ?

Von: Oreauneq Fpuzhaxnzc

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

(...) das Problem des Geldumtauschs bei Auslandsreisen innerhalb oder außerhalb des EURO-Raums ist angesichts der Möglichkeiten bargeldloser Zahlung mittels EC- oder Kreditkarte heute nur noch von untergeordneter Bedeutung. Im Hinblick auf die gewaltigen Haftungsrisiken, die die Fehlkonstruktion des EURO dem deutschen Volk aufbürdet, kann die geringfügige Erschwernis eines Geldumtauschs kein ernsthafter Grund sein, auf den Austritt aus der EURO-Zone, wie die AfD ihn zum Wohle des deutschen Volkes fordert, zu verzichten. (...)

# Wirtschaft 31Aug2017

(...) Der europäische Binnenmarkt ist eine wichtige Errungenschaft europäischer Politik. (...)

Von: Oreauneq Fpuzhaxnzc

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

Die AfD lehnt alle Bestrebungen zur Schaffung eines europäischen Zentralstaates ab und strebt, unter Abkehr von den Vereinbarungen des Vertrags von Lissabon, die Umwandlung der EU in einen Bund souveräner Staaten an, die auf der Basis völkerrechtlicher Verträge ihre Interessen und Aufgabenwahrnehmung definieren. Das bedeutet natürlich nicht, daß der (...)

# Familie 31Aug2017

In Deutschland haben wir seit 5 Jahrzehnten eine viel zu niedrige Geburtenrate. Die deutsche Bevölkerung dezimiert sich durch zu wenig Nachwuchs...

Von: Oreauneq Fpuzhaxnzc

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

Die AfD will darauf hinwirken, daß die in der Tat in Deutschland viel zu niedrige Geburtenrate wieder ansteigt, und zwar durch massive Fördermaßnahmen, die hauptsächlich Ehepaaren mit niedrigen Einkommen Mut machen, sich für Kinder zu entscheiden. Gedacht ist u.a. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Mundt,

ich möchte Ihnen ganz gerne folgende Fragen stellen:

1.) Sind Sie zufrieden mit dem derzeitigen Umgang...

Von: Rearfg Tbrgm

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

(...) 1) Mir wäre es lieber gewesen, wenn der Flughafen Tempelhof weitergeführt worden wäre, natürlich in begrenztem Umfang, etwa als Regierungsflughafen. Dem derzeitigen Zustand (einerseits banales Freizeitgelände, andererseits die dem jüngsten Volksentscheid widersprechende Errichtung eines Migrantendorfs mit 967 Wohncontainern – siehe www.tagesspiegel.de/berlin/fluechtlinge-in-berlin-am-tempelhofer-feld-en... ) stehe ich sehr kritisch gegenüber. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Mundt,

habe vor einiger Zeit Ihre Rede als Alterspräsident bei der ersten Sitzung der BVV Tempelhof - Schöneberg...

Von: Nysbaf Svfpure

Antwort von Dr. Lothar Mundt
AfD

(...) schätze aber ihre Arbeit. Die Gründung einer Regionalgruppe Nord/Ost würde ich begrüßen. (...)

%
18 von insgesamt
18 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.