MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner
Klaus Buchner
ÖDP

Frage an Klaus Buchner von Uryran Cevrfgre bezüglich Europapolitik und Europäische Union

Sehr geehrter Herr Prof.,

Atomkraftgegner in der Union kritisieren und mißbilligen, daß der stv. Vorsitzende der Bundestagsfraktion, Dr. Michael Fuchs und der vormalige CDU-Landesvorsitzende Werner Langen die von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eingeleitete Energiewende „regelrecht hintertreiben und schlecht reden“.
Fundort:
http://www.fair-news.de/pressemitteilung-899161.html

Ist das alles nicht ganz furchtbar? Sind die Grünen nicht glaubwürdig, weil sie sich aufs politische Foulspiel spezialisiert haben, mit dem Ergebnis, daß die Wiederaufarbeitung, plus die von Trittin erfundene Zwischenlagerung an den Atomkraftwerken (wie zum Beispiel in Landshut) sowie die Atommülltransporte zwischen den Atomanlagen den Weiterbetrieb für Jahrzehnte absicherten, ohne die EVUs in die Verantwortung für den eigenen Atommüll zu nehmen?

Freundliche Grüße

HP

Frage von Uryran Cevrfgre
Antwort von Klaus Buchner
13. August 2014 - 12:59
Zeit bis zur Antwort: 2 Monate 2 Wochen

Sehr geehrte Frau Priester,

vielen Dank für Ihre Frage.
Ich arbeite mit meinen deutschen Kolleginnen und Kollegen in der Fraktion Grüne/Europäische Freie Allianz vertrauensvoll zusammen. Deshalb möchte ich hier nicht die Bundespolitik der Grünen kommentieren.
Ich bitte hier um Ihr Verständnis,

mit freundlichen Grüßen
Team Prof. Dr. Klaus Buchner