Katrin Staffler
CSU

Frage an Katrin Staffler von Tnoevryn Znlre-Qrzve bezüglich Umwelt

11. August 2017 - 20:19

Wie Ihnen sicher bekannt ist, richten sich viele der derzeit bestehenden Subventionen (z.B. USt-Befreiung für Kerosin, Vergünstigungen für Firmenwagen ...) gegen eine nachhaltige künftige Entwicklung. Welche Pläne haben Sie, dies zu ändern?

Frage von Tnoevryn Znlre-Qrzve
Antwort von Katrin Staffler
08. September 2017 - 11:18
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 6 Tage

Sehr geehrte Frau Qrzve,

vielen Dank für Ihre Frage:
Für mich gibt es zwei Arten von Subventionen:
1) Will der Staat eine Sache - z. B. eine Zukunftstechnologie - besonders fördern, halte ich Subventionen für angebracht. Nur so kann meines Erachtens beispielsweise die Energie-Wende gelingen.
2) Unabhängig von der subbentionierten "Starthilfe" für Technologien kann es im übergeordneten Interesse sein, bestimmte Bereiche mit Subventionen zu bedenken. Hier ist ein kluges Abwägen notwendig und am Ende gilt es, die einzelne Subventionsleistung mit ihren Pro- und Contra-Argumenten zu diskutieren.

Herzliche Grüße
Katrin Staffler