Frage an Katja Mast von Jbystnat Fvobyq bezüglich Wirtschaft

30. Juni 2012 - 07:16

Sehr geehrte Frau Mast,

ESM 29.06.2012 16:30 Uhr

Sehr geehrte Frau Mast,

bevor Sie über den Fiskalpakt und den ESM abstimmen, lesen Sie bitte unbedingt
Art. 9 Abs. 3 und insbesondere Art. 25 Abs. 2 des ESM Vertrages. Nach meinem Verständnis haftet Deutschland, wenn andere Länder ihre Einzahlungsverpflichtungen nicht erfüllen können mit dem vollen Betrag, d.h. Deutschland müsste im Zweifel die gesamten Zahlungen für sämtliche Mitglieder des ESM übernehmen, wenn diese - was wahrscheinlich ist - ausfallen.
Können Sie die Übernahme von Schulden in Höhe von über 700 Milliarden Euro durch Ihre Wähler mit Ihrem Gewissen verantworten?

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Sibold

Frage von Jbystnat Fvobyq
Antwort von Katja Mast
04. Juli 2012 - 10:59
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 3 Stunden

Sehr geehrter Herr Sibold,

vielen Dank für Ihre Anfrage zum ESM. Ich habe am vergangenen Freitag im Deutschen Bundestag sowohl dem Fiskalpakt als auch dem ESM zugestimmt. Eine ausführliche Stellungnahme hierzu finden Sie auf meiner Homepage unter:
http://www.katja-mast.de/mein-berlin/aktuelles/singleview/datum/2012/07…

Mit freundlichen Grüßen

Katja Mast