Jahrgang
1951
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Diplom-Ingenieur
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 126: Borken II

Wahlkreisergebnis: 9,1 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 11

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 5Jan2019

(...) In der RP vom 28.12.2018 sagten Sie: "Bis zum 35. Lebensjahr würde bei mir kein gesunder Bürger einen Cent Arbeitslosengeld II ohne Gegenleistung bekommen" Hier drängt sich mir dann die Frage auf, wann wir als Souverän endlich mal eine Gegenleistung von Ihnen bekommen? Ich rede jetzt nicht von den Leistungen die Sie der Wirtschaft und Industrie geben sondern von denen, die Sie den Bürgern geben. (...)

Von: Znepb Xvfg

Antwort von Karlheinz Busen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 29Dez2018

Warum befürworten Sie und Ihre Partei befristete arbeitsverträge?

Von: Zngrhfm Wnxhobjfxv

Antwort von Karlheinz Busen
FDP

(...) Befristete Arbeitsverhältnisse sind in Wahrheit kein Massenphänomen, 9 von 10 Arbeitnehmern haben einen unbefristeten Vertrag. Befristung findet oft am Anfang des Berufslebens statt, aber: Von allen befristet Beschäftigten eines Jahrgangs haben 5 Jahre später nur noch 15 Prozent einen befristeten Vertrag. (...)

(...) Mit diesem Geld sollen Sie unter anderem Ihre Öffentlichkeitsarbeit und den Kontakt zum Souverän finanzieren. Wie stehen Sie also dazu, dass Sie die von mir finanzierte Präsenz in sozialen Medien so nutzen, dass der Austausch und die Meinungsbildung durch Sie sogar unterbunden wird? In den USA gab es ein Urteil, dass Präsident Trump untersagte, Kritiker im Netzwerk twitter zu sperren. (...)

Von: Qe. Wöea Jrtare

Antwort von Karlheinz Busen
FDP

(...) Beleidigende Kommentare unter meinen Beiträgen werden von meinem Team gelöscht und die entsprechenden Kommentatoren grundsätzlich gesperrt. Die politische Kommunikation kann auch anständig in einem höflichen Umgangston erfolgen. (...)

# Arbeit 29Dez2018

(...) Es freut mich, dass Sie diesen Missstand erkannt haben, und ich hoffe, dass Sie etwas dagegen unternehmen. Was gedenken Sie und Ihre Partei also zu tun, um den Mindestlohn auf nachhaltig existenzsichernde Höhe anzuheben, Tarifflucht und Zeitarbeit unter Tarif zu bekämpfen und den Freibetrag der Einkommensteuer anzuheben? Sicher fallen Ihnen noch mehr Möglichkeiten ein, um die materielle Lage einfacher Arbeiter zu verbessern! (...)

Von: Hjr Fpujnem

Antwort von Karlheinz Busen
FDP

(...) Bei der Einkommensteuer bräuchten wir eine echte Reform, die u.a. einen deutlich höheren Grundfreibetrag beinhaltet. (...)

%
3 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Dipl. Ingenieur Karlheinz Busen Gronau Ingenieurtätigkeit - Mandant 2 Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Hausverwaltung Karl Heinz Busen Gronau Hausverwalter - Mandant 1 Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2017 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €
KB Bau und Bauträger Geschäftsführungs GmbH Gronau Gesellschafter und Geschäftsführer Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
KB Bau- und Bauträger GmbH & Co. KG Gronau Gesellschafter und Geschäftsführer Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Kuß Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG Gronau Geschäftsführer Themen: Wirtschaft seit 24.10.2017
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB) Düsseldorf Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Sparkasse Westmünsterland Ahaus Mitglied des Beirates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft seit 24.10.2017
Hausverwaltung Karl Heinz Busen Gronau Hausverwalter - Mandant 1 Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2018 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung