Julia Verlinden
DIE GRÜNEN

Frage an Julia Verlinden von Ybgune Fnaqre bezüglich Verkehr

19. Mai 2019 - 15:19

Warum wird die Bahnstrecke Salzwedel-Dannenberg nicht wieder aufgebaut? Um von Schnega Bahnhof nach Dannenberg zu kommen ( 35 km mit dem Auto ) muss man einen großen Umweg über Uelzen, Lüneburg machen .

Frage von Ybgune Fnaqre
Antwort von Julia Verlinden
24. Mai 2019 - 08:40
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 17 Stunden

Sehr geehrter Herr Sander,

vielen Dank, dass Sie den öffentlichen Personennahverkehr nutzen und zu Recht eine Verbesserung der Situation im Wendland fordern.

Die Reaktivierung von bestehenden, aber derzeit nicht genutzten Bahntrassen und auch den Wiederaufbau von zurückgebauten Bahnverkehrsstrecken begrüße ich grundsätzlich. Es ist eine wichtige Aufgabe, auch das Wendland durch mehr und stärker befahrene Bahnstrecken besser anzubinden an das öffentliche Verkehrsnetz. Inwieweit die Reaktivierung der Strecke Salzwedel-Dannenberg sinnvoll und machbar ist, muss dabei selbstverständlich zuvor geprüft werden.

Leider ist die Strecke Salzwedel-Dannenberg in der Vorschlagsliste für ein Streckenreaktivierungsprogramm im Schienennetz "Das Comeback der Schiene" (vom Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) zusammen mit der Allianz pro Schiene) derzeit nicht enthalten. Und selbst wenn die Strecke darin stünde: diese Forderungsliste ist nicht verbindlich für die schwarz-rote Regierung. Ich hoffe, dass sich trotzdem zeitnah alternative Lösungen realisieren lassen. Auch eine Verbesserung des Busverkehrs ist eine Möglichkeit, den ÖPNV in der Fläche attraktiver zu machen - und oft schneller umzusetzen, als komplett (wieder) neue Schienen zu verlegen, wie es von Salzwedel bis Lüchow ja nötig wäre.

Ich habe mich vor einigen Jahren bei einer Sonderfahrt von Dannenberg nach Lüchow davon überzeugt, dass es einige sehr engagierte Menschen vor Ort gibt, die sich für die Reaktivierung der Strecke einsetzen: So befasst sich z.B. auch der Verein Jeetze(l)talbahn mit dem Wiederaufbau unter anderem dieser Bahnstrecke.

Die Grünen vor Ort und ich werden diesen Prozess auf jeden Fall aufmerksam verfolgen und begleiten, um eine Verbesserung des öffentlichen Verkehrsnetzes zu erwirken. Wir Grüne fordern z. B. auch, dass die der Bund mehr Geld für ÖPNV in den Regionen zur Verfügung stellt als bisher.

Mit freundlichen Grüßen
Julia Verlinden