Fragen und Antworten

Frage an
Julia Staron
SPD

(...) wir bitten Sie freundlich zu unseren Wahlkampfforderungen Stellung zu beziehen. Diese entnehmen Sie bitte unserer Website: https://bit.ly/3bK6XQ0 (...)

Soziales
18. Februar 2020

(...) Ich will mich für die Rechtssicherheit in den Veterinärämter einsetzen, dass ALLE Institutionen und Unternehmen, die mit Tieren „arbeiten“ bzw „umgehen“ streng kontrolliert werden. Ich werde mich für die Bundesratsinitiative einsetzen, das deutsche „Tierschutz“Gesetz an die europäischen Standards anzupassen. Ebenso für die Abschaffung von Massentierhaltung. (...)

Frage an
Julia Staron
SPD

(...) Tierschutz betrifft auch die Hundehaltung. Hunde gehören nicht in die Stadt, schon gar nicht in Wohnungen und erst recht nicht zwischen Autos und Gedrängel im Schanzenviertel und Sankt Pauli. Wird das reguliert? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
15. Februar 2020

(...) Doch selbst wenn Sie diese Ansicht mit mir nicht teilen sollten - meinen Sie nicht, dass wir in Anbetracht von Pelzfarmen, Massentierhaltung und Tierversuchen erst einmal ganz andere Aufgaben vor uns haben als uns über die Haltung von Hunden in der Stadt Gedanken machen müssen?! (...)

Frage an
Julia Staron
SPD

(...) auf der Tourismus-Homepage der Stadt Hamburg wird so die Herbertstraße beschrieben: „Vor neugierigen Blicken geschützt, gibt es hier käufliche Liebe. Der Zutritt ist nur für Männer über 18 Jahren erlaubt: Die berühmt-berüchtigte Herbertstraße in Hamburg. (...)

Demokratie und Bürgerrechte
06. Februar 2020

(...) Ich verstehe auch zugegebenermaßen das Interesse nicht und halte die Diskussion um den allgemeinen öffentlichen Raum und das Anrecht von jederfrau, auch die Herbertstraße betreten zu dürfen, für eine Nebelkerze und für respektlos. Tauscht man sich mit Sexarbeiterinnen und Einrichtungen, die sich um den Schutz von Sexarbeiterinnen kümmern, aus, entsteht ein differenzierter Blick auf die Situation. (...)

Frage an
Julia Staron
SPD

Wie rechtfertigen Sie als Tierschutzbeauftragte die unverhältnismäßige Steuergeld - und Ressourcenverschwendung von 25 Kontrollen in 13 Monaten im HTV durch das Bezirksamt Mitte, während andere reale Tierschutzverstöße gar nicht oder nur sehr zögerlich geahndet werden (Bsp. Deichschäfer)? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
26. Januar 2020

(...) ich stimme Ihrer Kritik zu, dass Tierversuchslabore und andere Einrichtungen, die mit Tieren arbeiten, im Verhältnis oft deutlich zu selten kontrolliert werden. (...) Das hohe Kontrollvorkommen hat nach meinem Kenntnisstand mit der hohen Beschwerdelage seit längerer Zeit um den HTV zu tun. (...)

Über Julia Staron

Ausgeübte Tätigkeit
Quartiersmanagerin, Clubbetreiberin, Bookerin
Berufliche Qualifikation
Kunsthistorikerin M.A., Kulturmanagement HWP
Geburtsjahr
1970

Julia Staron schreibt über sich selbst:

Viele Jahre durfte ich zusammen mit meinem Mann Olaf Staron den wundervollen Liveclub und experimentellen Kulturraum kukuun am Spielbudenplatz betreiben. Zusammen mit dem besten Team der Welt haben wir unermüdlich für die eine kulturelle Vielfalt außerhalb von Genreschubladen gekämpft. Mein Respekt gilt all den kleinen unabhängigen unsubventionierten Kulturkämpfer*innen. Deren Arbeit ist für unsere Stadt unbezahlbar und verdient so unsagbar viel mehr Aufmerksamkeit. Nach 17 Jahren haben wir unseren geliebten Laden an wundervolle Menschen übergeben und arbeiten unter dem Namen kukuun weiter, um der Kultur in Hamburg eine besondere Facette zu verleihen. Die Reise geht weiter
Meine Ausbildung:
Magister der Kunstgeschichte 
(Nebenfächer Germanistik und Rechtswissenschaften) 
an der Universität Hamburg
Fortbildung im Kulturmanagement an der HWP
Studium der Mediation (Europäischer Hochschulverein)
Malerin und Illustratorin
Meine Leidenschaft
Kunst, Musik, Kultur, Mut
Tierschützerin
Seit meiner Kindheit setze ich mich für Tierschutz ein. In meinen Augen ist hier unfassbar viel zu tun. Beginnend bei der Massentierhaltung, über Tierversuche bis zu Echtfell-Schlüsselanhängern. Unsere Überflussgesellschaft treibt ihre widerlichen Blüten. Neben aller gesellschaftlichen Teilhabe der Menschen, ist für mich die Wertschätzung jedes Lebewesen ebenso wichtig.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Hamburg
2020

Angetreten für: SPD
Wahlliste: Landesliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
34