Fragen und Antworten

Bundestag Wahl 2013
Frage an
Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Montag,

die Grünen sprechen sich in Ihrem Grundsatzprogramm für mehr Bürgerbeteiligung, inklusive Volksbegehren und Volksentscheide auf Bundesebene.

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
20. August 2013

(...) Basta-Politik war gestern. In den grün regierten Bundesländern haben wir bereits einen neuen Regierungsstil eingeleitet, eine Politik des Gehörtwerdens und des Hörbarmachens. Bürgerbeteiligung muss dafür so früh ansetzen, dass gegebenenfalls noch umgesteuert werden kann, und so organisiert werden, dass niemand vom Beteiligungsprozess ausgeschlossen wird. (...)

Abstimmverhalten

Über Jerzy Montag

Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Geburtsjahr
1947

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: München-Süd
Wahlkreis:
München-Süd
Wahlkreisergebnis:
11,40 %
Listenposition:
16

Abgeordneter Bundestag 2009 - 2013

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: München-Süd
Wahlkreis:
München-Süd
Wahlkreisergebnis:
13,30 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
6

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: München-Süd
Wahlkreis:
München-Süd
Wahlkreisergebnis:
13,30 %
Listenposition:
6

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: München-Süd
Wahlkreis:
München-Süd
Wahlkreisergebnis:
8,20 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
4

Abgeordneter Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: München-Süd
Wahlkreis:
München-Süd
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
4
Startdatum: