Fragen und Antworten

Frage an
Ingo Gädechens
CDU

wie sehen sie und ihre Partei die Zukunft der deutschen Fischerei, vor allem in der Ostsee, haben sie hier konkrete Fördermaßnahmen vorgesehen ?

Landwirtschaft und Ernährung
16. März 2020

(...) Neben Stilllegungsprämien für betroffene Fischer setze ich mich daher aktuell stark dafür ein, mit Hilfe von Bundesmitteln eine landseitige Infrastruktur vorzuhalten, damit es auch für zukünftige Jahre mit besseren Förderquoten noch die Möglichkeit der Fortführung des Fischereibetriebes gibt. (...)

Frage an
Ingo Gädechens
CDU

(...) EU-Freisetzungsrichtlinie von genetisch veränderten Organismen stärken (...)

Land- und Forstwirtschaft
02. Februar 2020

(...) Das bedeutet nicht, dass wir gänzlich vorbehaltlos und unkritisch Gen-Technologien in großem Maßstab einsetzen müssen. Ich bin jedoch überzeugt davon, dass diese neuen - und präziseren - ZüchtungstechnoloZüchtungstechnologien trong>vielversprechende Ansätze für die Zukunft sind und die Landwirtschaft da unterstützen können, wo Ackerbau beispielsweise aufgrund verschlechterter Bodenverhältnisse sonst nicht ergiebig genug wäre. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Einkommensstufe Gesamteinkünfte
AMEOS Kliniken
Zürich
Deutschland
Mitglied des Beirates
Gesundheit
Deutscher Feuerwehrverband e.V. (DFV)
Berlin
Deutschland
Mitglied des Parlamentarischen Beirates
Staat und Verwaltung

Über Ingo Gädechens

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Geburtsjahr
1960

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Ostholstein - Stormarn-Nord
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Ostholstein - Stormarn-Nord
Wahlkreisergebnis:
41,50 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
4

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Ostholstein - Stormarn-Nord
Wahlkreisergebnis:
41,50 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
4

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Ostholstein - Stormarn-Nord
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Ostholstein - Stormarn-Nord
Wahlkreisergebnis:
45,80 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
7

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Ostholstein - Stormarn-Nord
Wahlkreisergebnis:
45,80 %
Listenposition:
7

Abgeordneter Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: CDU/CSU
Wahlkreis: Ostholstein
Wahlkreis:
Ostholstein
Wahlkreisergebnis:
38,50 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
9

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Ostholstein
Wahlkreis:
Ostholstein
Wahlkreisergebnis:
38,50 %

Kandidat Bundestag
2005

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Ostholstein
Wahlkreis:
Ostholstein
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
8