Portrait von Hubertus Heil
Hubertus Heil
SPD
82 %
683 / 833 Fragen beantwortet
Frage von Ulrike F. •

Warum werden mit Grundsicherung aufstockende EM-Rentner genauso behandelt wie Bürgergeldempfänger?

Warum gibt es für sie keine Erleichterungen, wie z. B. Anrechnung der EM-Rente nur zum Teil? Im Gegensatz zu Bürgergeldbeziehern können dauerhaft Erwerbsunfähige ihre Lage nie wieder durch Erwerbstätigkeit verbessern, auch nichts hinzuverdienen, und sind somit doppelt gestraft: mit ihrer Krankheit/Behinderung und Armut bis zum Lebensende. Von Rentenerhöhungen haben sie nichts, ebenso wie von Sparzinsen oder Geldgewinnen (und seien die noch so klein), das Sozialamt rechnet ALLES an und hält sie so immer auf demselben Betrag fest. Was für eine düstere Perspektive für das restliche Leben! Obwohl sie nichts dafür können, weil sie mitten aus dem Berufsleben gerissen wurden, und das für immer! Ein wirklicher Sozialstaat würde das berücksichtigen und Unterschiede machen. Was aber nicht geschieht. Finden Sie das gerecht?

Portrait von Hubertus Heil
Antwort ausstehend von Hubertus Heil
SPD
Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Hubertus Heil
Hubertus Heil
SPD