Portrait von Hubertus Heil
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 4 Tage

Sehr geehrte Frau D.,

ich danke Ihnen für  Ihre Nachricht.

Wir befinden uns nach wie vor in einer schwierigen pandemischen Situation.

Ich habe im Deutschen Bundestag für den Kompromissvorschlag zur Impfpflicht gestimmt. Ich bedauere, dass der Antrag keine Mehrheit gefunden hat. Tatsache ist: Die Pandemie ist nicht vorbei. Wir müssen weiter fürs Impfen und Boostern werben. Und notfalls mit Blick auf den Herbst und den Winter zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um mit Blick auf mögliche neue Coronawellen eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden und die Gesundheit von Menschen zu schützen.

Die Debatte um die Impfpflicht wurde aus gutem Grund über einen langen Zeitraum ausführlich geführt. Das war dem Thema auch angemessen. Am Ende dieses Prozesses ist es nicht gelungen, eine Mehrheit im Deutschen Bundestag für eine Impfpflicht zu erreichen. Deshalb ist das Thema nun zunächst einmal abgeschlossen. Alles andere wäre dem ernsthaften parlamentarischen Prozess nicht angemessen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Hubertus Heil

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Hubertus Heil
Hubertus Heil
SPD