Holger Mann
SPD

Frage an Holger Mann von Xynhf Fpuzvqg bezüglich Verkehr

25. Juli 2009 - 19:04

Sehr geehrter Herr Mann,

was ist hinsichtlich infrastruktureller Maßnahmen ihrerseits, vor allem im ÖPNV, zu erwarten?

Frage von Xynhf Fpuzvqg
Antwort von Holger Mann
27. August 2009 - 10:39
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Sehr geehrter Herr Schmidt,

ich halte die Förderung eines umweltfreundlichen Individualverkehrs für dringend geboten. Ich möchte mich deshalb für einen Ausbau des ÖPNV und v.a. die Verlagerung von Verkehr auf die Schienen einsetzen. Insbesondere die Anbindung von Mittelzentren an Oberzentren muss sich in Sachsen verbessern. Ein sachsenweites Fahrscheinsystem ist hierzu ein lohnenswertes Projekt, das in Verbindung mit landesweiten Mobilitätstickets und der Förderung von Verkehrsverbünden den Anteil des ÖPNV deutlich erhöhen würde.

Den Ausbau des Radwegenetzes in Sachsen und ausgewiesener Strecken wollen wir weiter vorantreiben. In Stadtgebieten legen 80 Prozent der Arbeitnehmer Wege von unter drei Kilometer zur Arbeit mit Auto zurück. Mit attraktiven Nahverkehrsangeboten ließen sich hier also Kosten, wie Belastungen für Umwelt und Menschen deutlich reduzieren. Die kostenlose Mitnahme von Fahrrädern im Regionalverkehr wäre ein weiterer Beitrag zu umweltfreundlichem Verkehr.

Im Wahlkreis 30 möchte ich mich für eine zügige Sanierung der Georg-Schumann-Straße und die gute Einbindung der Bahn- und Radwege einsetzen. Hierfür ist - wie Sie sicher wissen - die Fertigstellung der B6 zur Verkehrsentlastung eine der entscheidenden Voraussetzung. Wichtig erscheint mir bei all diesen Versuchen Verkehr aus Wohngebieten zu leiten jedoch, dass wir einer weiteren Anstieg des Autoverkehrs in der Stadt und insbesondere Richtung Zentrum entgegenwirken.

Mit freundlichen Grüßen
Holger Mann