Portrait von Harald Moritz
Harald Moritz
DIE GRÜNEN

Frage an Harald Moritz von Gbav Ervpuryg bezüglich Verkehr

27. Juli 2016 - 16:52

Sehr geehrter Herr Moritz,

wie positionieren Sie sich zu den Zielen des Volksentscheids Fahrrad, bzw. zu dem damit geforderten RadG?

Vielen Dank und Mit freundlichen Grüßen

Gbav Ervpuryg

Frage von Gbav Ervpuryg
Antwort von Harald Moritz
28. Juli 2016 - 12:30
Zeit bis zur Antwort: 19 Stunden 37 Minuten

Sehr geehrter Herr Ervpuryg,

Ich unterstütze den Farradvolksentscheid und habe dafür natürlich auch Unterschriften gesammelt. Unabhängig vom Volksentscheid hat Bündnis 90 / Die Grünen zahlreiche Aktivitäten zur Förderung des Radverkehrs unternommen. Hier möchte ich den Einsatz meines Kollegen Stefan Gelbhaar hervorheben, der hier als fachlich zuständiger Abgeordneter sehr aktiv ist und neben zahlreichen Anträgen rund um den Radverkehr z.B. die Website http://fahrradnetz-berlin.de/ ins Leben gerufen hat. Letzte Aktion unserer Fraktion vor der Sommerpause war die Einbringung des Fahrradendscheids-Gesetzentwurf ins Berliner Abgeordnetenhaus, damit der Gesetzentwurf noch in diese Legislaturperiode beraten werden kann. Insgesamt sehe ich angesichts der "wachsenden Stadt" und des Kilmawandels die dringende NOtwendigkeit auch eine Verkehrswende zu vollziehen, die die umweltschonenden Verkehrsträger, wie das Fahrrad, deutlich stärkt. Die Praxis der Berliner*innen gibt uns durch die verstärkte Nutzung des Fahrrads Recht. Wir müssen jezt deutlich größere Anstrengungen unternehmen um die notwendige Infrastruktur für den Fahrradverkehr bereit zu stellen. Da sind wir, bin ich mit dem Fahrradvolksentscheid einer Meinung.

Mit freundlichen Grüßen
Harald Moritz