Günter Rudolph
SPD

Frage an Günter Rudolph von Zbavxn Senax bezüglich Wissenschaft, Forschung und Technologie

09. August 2015 - 21:18

Einen guten Tag Herr Rudolph,

ich nehme an, dass Sie über die derzeitige Diskussion über die Aufarbeitung der Nazizeit und der 3 belasteten ehemaligen SPD Oberbürgermeister der Stadt Kassel informiert sind. Was ich nun wirklich gar nicht verstehe ist, dass zwar 3 Historiker mit der Aufarbeitung beauftragt wurden, dass allerdings das Ergebnis nicht so richtig gut aufgenommen wurde. Was hat der Landesverband der SPD bisher getan, um sich an der Aufarbeitung der NS Zeit zu beteiligen? Und, Herr Rudolph, da es damals ja keine weiteren anderen Parteien gab, kann es sich ja landesweit nur um mehr oder weniger belastete SPD Mitglieder handeln. Es gab Oberbürgermeister, Minister, Landräte und weitere, die man als Mitläufer bezeichnet. Was trägt die SPD, was tragen Sie ganz persönlich zur Aufarbeitung dieser nachgewiesen belasteten hochrangigen Personen und möglicherweise nur Mitläufer bei? Sie, die hessische SPD und Sie, Herr Rudolph, sind als Landtagsabgeordneter ganz direkt dazu verpflichtet zu der Aufarbeitung dieser Zeit nach 70 Jahren beizutragen. Was haben Sie dazu beigetragen, was werden Sie dazu beitragen?

Danke für Ihre Antwort und mit freundlichem Gruß

Monika Frank

Frage von Zbavxn Senax

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.