DIE LINKE

Frage an Gesine Lötzsch von Trfvar Unzzreyvat bezüglich Internationales

10. November 2017 - 18:47

Sehr geehrte Frau Lötzsch,

auf der Internetpräsenz der israelischen Luftwaffe ist zu erfahren, daß sich die Luftwaffe der Bundesrepublik Deutschland an einem Manöver in Israel beteiligt. Dazu habe ich folgende Fragen:

1. Werden während dieses Manövers besetzte palästinensische Gebiete ("Palästina") überflogen?

2. Wenn das so ist: Beteiligt sich die Bundesluftwaffe in diesem Fall nicht an einer völkerrechtswidrigen Okkupation und mithin an einem Kriegsverbrechen?

3. Wurden die Abgeordneten des Deutschen Bundestags vorab informiert?

4. Wurden Vertreter Palästinas dazu gehört?

5. Wie beurteilt die Fraktion der Partei Die Linke angesichts der sich verschärfenden internationalen Lage in der Region (Syrien, Libanon, Saudi-Arabien, fortdauernde Okkupation Palästinas) die Teilnahme der Bundesluftwaffe an einem Manöver in Israel?

Vielen Dank im voraus für die Antworten.

Mit freundlichem Gruß

Trfvar Unzzreyvat

Frage von Trfvar Unzzreyvat